STAND
AUTOR/IN

Der frühere VfB-Stuttgart-Profi Thomas Berthold hegt Zweifel, ob der Kader des Aufsteigers in der aktuellen Form bundesliga-tauglich ist.

"Ich würde nicht ruhig schlafen mit dem Kader."

Thomas Berthold zum aktuellen Kader des VfB Stuttgart.

Thomas Berthold sorgt sich um die sportliche Zukunft des VfB Stuttgart. Der erhoffte Klassenerhalt in der anstehenden Bundesliga-Saison sei "eine Mammutaufgabe," befürchtet der Weltmeister von 1990. Damit meint Berthold, mit wenig Geld konkurrenzfähig zu bleiben, gleichzeitig aber zu vermeiden, "dass der VfB eine Fahrstuhlmannschaft wird - was ja auch schon anderen großen Vereinen passiert ist."

Allerdings: Der VfB Stuttgart kann sich in der anstehenden Transferperiode keine großen Sprünge leisten. Mit Blick auf die Corona-Krise hatte Sportdirektor Sven Mislintat jüngst erklärt, die Stuttgarter könnten rund 25 Millionen Euro weniger als geplant und damit nur rund fünf Millionen Euro in Transfers investieren.

"Dem VfB Stuttgart fehlt es an Qualität"

Berthold sieht reichlich Handlungsbedarf, was den Kader betrifft. "In allen Mannschaftsteilen fehlt es an Qualität, vor allem an Tempo und Durchschlagskraft", urteilt der 55-Jährige im Gespräch mit SWR Sport.

Thomas Berthold, der im vergangenen Jahr das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden beim schwäbischen Traditionsverein im Visier hatte, weist zudem auf weitere Baustellen hin. "Es geht auch darum, das Stadion umzubauen. Da ist offen, wie das finanziert werden soll. Dann steht zur Debatte, dass man lokale Investoren ins Boot holt."

Fußball | 2. Bundesliga Laut Medienberichten: Kobel entscheidet sich für den VfB Stuttgart

Lange wurde spekuliert, nun scheint es Gewissheit: Torhüter Gregor Kobel möchte beim VfB Stuttgart bleiben. Damit wechselt der 1,94 Meter große Schweizer offenbar nicht zu seinem alten Klub aus Hoffenheim zurück - und auch nicht zu Hertha BSC.  mehr...

Fußball | Vertrag Für vier Jahre: VfB Stuttgart verpflichtet Pascal Stenzel fest

Bundesliga-Rückkehrer VfB Stuttgart hat den vom SC Freiburg ausgeliehenen Außenverteidiger Pascal Stenzel fest verpflichtet und mit einem Vertrag bis 30. Juni 2024 ausgestattet.  mehr...

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart will aktuell keinen Ersatz für Gomez holen

Nach dem Karriereende von Mario Gomez wird der VfB Stuttgart wohl keinen Ersatz holen. Trotz des Aufstiegs ist der VfB außerdem in einer finanziell angespannten Lage.  mehr...

STAND
AUTOR/IN