STAND
REDAKTEUR/IN

Wie geht es mit Nicolas Gonzalez im Sommer weiter? Der umworbene Stürmer vom VfB Stuttgart hat über seine Zukunft nach dieser Bundesliga-Saison noch keine Entscheidung getroffen.

"Ich gebe alles für den VfB und bin hier happy", sagte der Angreifer der "Sport Bild": "Aber ich will irgendwann auf die nächste Stufe, vorankommen. Ich würde die Chance, dass ich in der nächsten Saison noch in Stuttgart spiele, auf 50:50 beziffern."

Medien: Auch BVB an Gonzalez dran

Der argentinische Nationalspieler kommt in dieser Saison bislang auf sechs Treffer bei 13 Einsätzen in der Bundesliga. Sein im November verlängerter Vertrag gilt noch bis 2024. Der 22-Jährige wird immer wieder mit anderen Klubs in Verbindung gebracht. Laut Medienberichten soll auch Borussia Dortmund am Stürmer interessiert sein.

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart erleichtert nach erstem Heimsieg: "Ein geiles Gefühl"

Dem Aufsteiger VfB Stuttgart ist unbeeindruckt vom Machtkampf in der Klubführung ein sportlicher Befreiungsschlag gelungen. Der erste Heimsieg war speziell für Trainer Pellegrino Matarazzo eine Erlösung. VfB-Kapitän Castro droht jedoch eine längere Pause.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Silas Wamangituka wandelt auf den Spuren von Fredi Bobic

Beim VfB Stuttgart herrscht große Erleichterung nach dem 2:0 gegen den 1. FSV Mainz 05. Es war nämlich im neunten Anlauf der erste Heimsieg für den Aufsteiger. Mann des Tages war einmal mehr Offensivspieler Silas Wamangituka.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga DFB-Pokal als schwäbische Königsklasse: VfB Stuttgart hat "Bock" auf Gladbach

Im Achtelfinale des DFB-Pokals empfängt der VfB Stuttgart am Mittwoch Borussia Mönchengladbach. Noch drei Siege fehlen den Schwaben bis zum Finale in Berlin. Die Verantwortlichen wissen, dass die Chance in diesem Jahr größer als sonst ist.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN