Markus Babbel, ehemaliger Trainer des VfB Stuttgart (Foto: SWR, SWR)

Fußball | Bundesliga

Markus Babbel rechnet mit VfB-Abstieg: "Zu viel Friede, Freude, Eierkuchen"

STAND
REDAKTEUR/IN

Markus Babbel, ehemaliger Spieler und Trainer des VfB Stuttgart, glaubt nicht an den Klassenerhalt des schwäbischen Bundesligisten. Der VfB steht zwei Spieltage vor Saisonende auf dem Abstiegs-Relegationsplatz 16.

"Der VfB gehört in die Bundesliga", sagte der Fußball-Europameister von 1996 der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten". Deshalb hoffe er sehr auf einen Klassenverbleib. "Mein Bauchgefühl sagt mir im Moment aber etwas anderes."

Babbel: "Zu viel Friede, Freude, Eierkuchen"

Aus Sicht des früheren VfB-Profis gehe es bei den Stuttgartern im Abstiegskampf zu ruhig zu. "Mir war da über weite Strecken zu viel Friede, Freude, Eierkuchen", erklärte Babbel und kritisierte damit indirekt auch Sportdirektor Sven Mislintat und Trainer Pellegrino Matarazzo. "Immer nur Ruhe bewahren? Ich glaube, man hätte da zwischendurch mal Klartext reden müssen, auch laut nach außen. Es ist alles nett - aber nur mit nett wirst du nicht in der Liga bleiben."

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Vorstandschef Wehrle: "Relegation kann auch Spaß machen"

Mit dem VfB Stuttgart kämpft Alexander Wehrle als Vorstandsvorsitzender aktuell gegen den Abstieg. Bei "SWR Sport" gibt der 47-Jährige den Relegationsplatz als "klares Ziel" aus und spricht über die parallelen Planungen für die 1. und 2. Bundesliga.  mehr...

Fehlt der Wille?

Zudem sieht der 49-jährige Babbel bei den Stuttgarter Spielern zu wenig "Druckresistenz" und den Willen, "sich unter allen Umständen durchsetzen zu wollen". Da sei die Mannschaft, die am Sonntag am vorletzten Spieltag bei Meister Bayern München antreten muss, "aktuell unter Durchschnitt".

Der frühere Profi des FC Bayern und des FC Liverpool wurde 2007 mit dem VfB Stuttgart Deutscher Meister. Von November 2008 bis Dezember 2009 trainierte er die VfB-Profis und führte das Team in die Champions League.

STAND
REDAKTEUR/IN

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | A-Junioren DFB-Pokal: A-Junioren des VfB Stuttgart holen den Titel

Die Nachwuchsfußballer des VfB Stuttgart haben zum vierten Mal den DFB-Pokal der Junioren gewonnen und damit ihren Titel verteidigt.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Trainer Matarazzo: "Vereinswechsel war für mich nie eine Option"

Ein paar Tage ist es schon her, dass der VfB Stuttgart auf den letzten Drücker die Klasse gehalten hat. Andere Trainer sind schon im Urlaub. Nicht so Pellegrino Matarazzo, der gut gelaunt noch eine letzte Saison-Pressekonferenz gab.  mehr...

Fußball | Bundesliga Atakan Karazor belohnt "freche Gosch" mit Trikot-Geschenk

Ein ereignisreicher Tag für Atakan Karazor: Zuerst verlängerte der Verteidiger des VfB Stuttgart seinen Vertrag vorzeitig, danach schenkte der einem VfB-Fan sein Trikot.  mehr...