Die A-Junioren des VfB-Stuttgart bejubeln den DFB-Pokalsieg (Foto: IMAGO, IMAGO / Matthias Koch)

Fußball | A-Junioren

DFB-Pokal: A-Junioren des VfB Stuttgart holen den Titel

STAND
REDAKTEUR/IN

Die Nachwuchsfußballer des VfB Stuttgart haben zum vierten Mal den DFB-Pokal der Junioren gewonnen und damit ihren Titel verteidigt.

Im Endspiel bezwangen die Schwaben am Freitagabend Borussia Dortmund mit 3:1 (2:1). Aufgrund der Corona-Pandemie hatte es zwei Saisons nacheinander keinen Sieger gegeben. Stuttgart ging durch Leon Reichardt (24. Minute) und Nathan Winkler (28.) in Führung. Der BVB kam vor 3.300 Zuschauern durch Julian Rijkhoff zum Anschlusstreffer (43.), ehe Thomas Kastanaras für die Entscheidung sorgte (86./Elfmeter).

Doppelschlag in der ersten Halbzeit

Wegen eines drohenden Unwetters war das U19-Finale in Potsdam am Mittag um eine Stunde vorverlegt worden. Beide Mannschaften ließen sich davon nicht beeindrucken und begannen konzentriert. Die leicht favorisierten Dortmunder hatten mehr vom Spiel, aber der VfB traf. Nach einem Eckball köpfte Reichardt ein und vier Minuten später machte Winkler den Doppelschlag perfekt. Die Borussia ließ sich aber nicht abschütteln und verkürzte kurz vor der Pause durch Rijkhoff.

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Trainer Matarazzo: "Vereinswechsel war für mich nie eine Option"

Ein paar Tage ist es schon her, dass der VfB Stuttgart auf den letzten Drücker die Klasse gehalten hat. Andere Trainer sind schon im Urlaub. Nicht so Pellegrino Matarazzo, der gut gelaunt noch eine letzte Saison-Pressekonferenz gab.  mehr...

VfB hält dem Druck stand und feiert

Nach dem Seitenwechsel machte Dortmund Druck. Die beste Möglichkeit auf den Ausgleich vergab Tom Rothe, der per Kopf an der Latte scheiterte (75.). Besser machte es Kastanaras. Er behielt nach einem Foul im Strafraum an Alexis Tibidi vom Punkt aus die Nerven.

STAND
REDAKTEUR/IN

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Der Fall Karazor: Kein Lohnanspruch während der U-Haft – Kündigung denkbar

Atakan Karazor sitzt seit mehr als zwei Wochen auf Ibiza in Untersuchungshaft und kann seinem Beruf als Profi-Fußballer nicht nachgehen. Was dieser Fall juristisch für das Verhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, also zwischen Karazor und dem VfB Stuttgart bedeutet, darüber hat SWR Sport mit dem Rechtsanwalt Maximilian Wüterich gesprochen.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Pavlidis zum VfB Stuttgart? Der fast perfekte Kalajdzic-Ersatz

Sasa Kalajdzic wird den VfB wohl verlassen, mit Vangelis Pavlidis wird bereits ein Nachfolger für den Stürmer gehandelt. Doch passt der Grieche überhaupt nach Stuttgart?  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Hat der VfB Stuttgart schon den Nachfolger für Kalajdzic im Visier?

Der Grieche Evangelos Pavlidis wird jetzt im Netz mit dem VfB Stuttgart in Verbindung gebracht. Für den AZ Alkmaar hat er zuletzt in den Niederlanden 16 Saisontore erzielt.  mehr...