SWR (Foto: SWR)

Fußball | Bundesliga

Bitte lächeln: Offizieller Fototermin beim VfB Stuttgart - mit Kalajdzic

STAND
AUTOR/IN
Dorothee Büttner

Die Spieler des VfB Stuttgart treten gut gelaunt und bei bestem Wetter zum neuen Mannschaftsfoto vor die Kamera. Mit dabei ist auch Sasa Kalajdzic.

Es ist ein bisschen wie in der Schulzeit: Die Kleinen sitzen vorne und die Großgewachsenen müssen hinten stehen. Ähnlich ist die Aufteilung auch beim Fototermin des VfB Stuttgart. Die Spieler posieren samt Trainerstab und Maskottchen für das neue Mannschaftsfoto: "1, 2, 3, bitte lächeln!".

Kalajdzic dabei: Ein Zeichen, dass er bleibt?

In der hintersten Reihe steht der zwei Meter große Sasa Kalajdzic. Der Stürmer hegt bekanntlich Wechselgedanken. Top-Klubs aus England und Italien sollen am 24-Jährigen interessiert sein, dennoch liegen VfB-Sportdirektor Sven Mislintat noch keine konkreten Angebote auf dem Tisch. Die vielen Spekulationen um seine sportliche Zukunft scheinen Kalajdzic die Laune aber nicht zu vermiesen. Er lacht und scherzt mit seinen Mannschaftskollegen.

Matarazzo, Sosa und Faghir fehlen

VfB-Trainer Pellegrino Matarrazzo fehlt hingegen auf dem Foto. Der 44-Jährige hat sich mit dem Coronavirus infiziert und befindet sich derzeit in häuslicher Isloation. Ebenso wie Stürmer Wahid Faghir, auch er wurde positiv getestet. Abwehrmann Borna Sosa wird man auf dem neuen Mannschaftsfoto ebenfalls nicht finden. Der wechselwillige Kroate hat aktuell mit Adduktorenproblemen zu kämpfen und konnte nicht am Fototermin teilnehmen.

In der Schule war der Fototermin meist nur eine lästige Pflicht. Beim VfB Stuttgart dagegen hat man das Gefühl, dass nicht nur auf Kommando gelächelt wird. Am 1. September endet die Transferperiode und dann wird man sehen, welche dieser Gesichter auch zukünftig mit breitem Lächeln und dem roten Brustring auf dem Trikot in Stuttgart auflaufen werden.

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Trainer Matarazzo mit Corona infiziert

Pellegrino Matarazzo, Trainer von Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart, hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Wie der VfB mitteilte, fehlte der 44-Jährige beim Training am Dienstag, er befinde sich in häuslicher Isolation. Neben Matarazzo wurde auch Stürmer Wahid Faghir positiv getestet.  mehr...

Fußball-Ticker Ticker: Fußball-News der Südwestklubs

Neuigkeiten, Neuzugänge, Verletzte und vieles mehr. Am Ball bleiben mit dem Fußball-Ticker für die Klubs aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.  mehr...

Bundesliga | VfB Stuttgart Die Zu- und Abgänge des VfB Stuttgarts

Die Saisonvorbereitung beginnt, die Kaderplanung ist im vollen Gange. Und auch, wenn hinter Spielern wie Sasa Kalajdzic noch ein großes Fragezeichen steht: Wir zeigen, wer kommt und geht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Dorothee Büttner

Mehr zum Vfb Stuttgart

Stuttgart

VfB Stuttgart | Meinung Pellegrino Matarazzo droht ein stürmischer Herbst

Tabellenplatz 16 und noch kein Saisonsieg: Eine schwache Bilanz des VfB Stuttgart. Trainer Pellegrino Matarazzo wäre nicht der einzige Coach, den die Herbststürme hinwegfegen. SWR-Redakteur Alf Spatscheck kommentiert.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Berlin

Fußball | Bundesliga Baumgartl nach Hodenkrebs-Erkrankung: "Ich möchte anderen Menschen Mut machen"

Der Ex-Stuttgarter Fußballprofi Timo Baumgartl will seine Hodenkrebs-Diagnose auch dazu nutzen, um anderen im Falle einer Erkrankung Zuversicht zu geben.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart weiter ohne Sieg: "Wir müssen uns hinterfragen"

Nach der 2:3-Niederlage in Wolfsburg ist der VfB Stuttgart weiter ohne Saisonsieg und steckt im Tabellenkeller fest. VfB-Abwehrchef Waldemar Anton fordert eine klare Ansage. Sonst könnte es ein ungemütlicher Herbst werden.  mehr...