STAND
REDAKTEUR/IN

Innenverteidiger Holger Badstuber hat das Trainingslager des VfB Stuttgart im spanischen Marbella vorzeitig verlassen müssen. Nun gibt es eine Diagnose - und die lautet Muskelfaserriss.

Zweitligist VfB Stuttgart muss vorerst auf Holger Badstuber verzichten. Der Abwehrspieler hat sich im Trainingslager in Marbella einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen und fällt nach VfB-Angaben für unbestimmte Zeit aus.

Aufgrund der Verletzung fehlte Badstuber beim 2:0-Sieg des Bundesliga-Absteigers im Testspiel gegen den Schweizer Erstligisten FC Basel. Sein erstes Pflichtspiel bestreitet der Tabellendritte der 2. Liga am 29. Januar gegen den 1. FC Heidenheim.

STAND
REDAKTEUR/IN