VfB-Spieler Timo Baumgartl (Foto: Imago, Tom Weller)

Fußball | 2. Bundesliga Was läuft da mit Timo Baumgartl und Borussia Mönchengladbach?

Geht er oder bleibt er? Über die Zukunft von Verteidiger Timo Baumgartl wird seit dem Abstieg des VfB Stuttgart immer wieder spekuliert. Nach SWR-Informationen könnte ein Wechsel zu einem Europa-League-Teilnehmer geplant sein.

Timo Baumgartl steht möglicherweise vor einem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach. Nach SWR-Informationen flog der 23-jährige Abwehrmann gemeinsam mit seiner Freundin am Montag von Stuttgart nach Düsseldorf. Dort wurde er von einem Fahrer in einem Fahrzeug mit Gladbach-Logo abgeholt.

Der VfB wollte entsprechende Gerüchte nicht kommentieren. Baumgartl startete heute mit einem Leistungstest in Stuttgart verspätet in die Saisonvorbereitung. Er hatte wegen seiner Teilnahme an der U21-WM verlängerten Urlaub bekommen. Der Verein bekräftigte ein weiteres Mal die Aussage, dass Baumgartl einen gültigen Vertrag habe.

VfB plant mit Baumgartl

Die Stuttgarter wollen den U21-Nationalspieler, der als 15-jähriger Schüler vom SSV Reutlingen zum VfB kam, nach eigenen Angaben unbedingt halten. Dennoch könnte ein Wechsel an den Niederrhein des in Böblingen geborenen Schwaben für alle Beteiligten Sinn machen.

Baumgartl würde dem VfB Millionen bringen

Baumgartl besitzt noch einen Vertrag bis Juni 2022 und dürfte dem VfB, wenn es zu einem Transfer kommen sollte, ordentlich Geld bringen. Sein Marktwert liegt bei rund zehn Millionen Euro. Zudem hat der Bundesliga-Absteiger mit Bayern-Talent Maxime Awoudja und Pascal Stenzel - der vom SC Freiburg ausgeliehen wurde - weitere Alternativen in der Abwehr verpflichtet.

Gladbach sucht Defensivmann

Gladbach sucht dagegen noch einen Verteidiger. Trainer Marco Rose sagte kürzlich im Interview mit der Rheinischen Post: "Wir wollen im Sturm etwas machen, außerdem diskutieren wir über einen flexiblen Abwehrspieler." Baumgartl, der zwar gelernter Innenverteidiger ist, zuletzt aber auch auf der rechten Abwehrseite gute Leistungen gezeigt hat, würde die Anforderungen des Borussia-Trainers wohl erfüllen.

Chance auf Europa League

Und schließlich könnte ein Wechsel zu Borussia Mönchengladbach auch eine verlockende Option für Timo Baumgartl selbst sein. Er könnte nicht nur weiter in der Bundesliga auflaufen, sondern hätte in Gladbach auch die Chance, sich in der Europa League einem internationale Publikum zu präsentieren.

STAND