Stuttgarts Nicolas Gonzalez (re.) im Duell mit Silvan Widmer vom FC Basel (Foto: Imago, Sportfoto Rudel)

Fußball | 2. Bundesliga VfB Stuttgart gewinnt Testspiel gegen den FC Basel

Der VfB Stuttgart hat sein erstes von zwei Testspielen in der Wintervorbereitung gewonnen. Gegen den Schweizer Erstligisten FC Basel gab es im Rahmen des Trainingslagers im spanischen Marbella ein 2:0 (0:0).

Für den Tabellendritten der 2. Bundesliga trafen Nicolás González und Hamadi Al Ghaddioui in der zweiten Halbzeit binnen drei Minuten. Neuzugang Darko Churlinov wurde nach der Pause ebenso eingewechselt wie Rückkehrer Nathaniel Phillips, der zuletzt für gut drei Wochen bei seinem Stammverein FC Liverpool weilte und nun wieder bis Saisonende ausgeliehen ist.

VfB-Coach Pellegrino Matarrazo ist zufrieden

"Es war ein ordentliches Testspiel. Die Spieler haben umgesetzt, was wir vorgegeben haben. Natürlich gibt es auch noch einige Dinge zu verbessern", sagte VfB-Coach Pellegrino Matarrazo nach der Partie.

Der VfB bereitet sich unter dem neuen Trainer Matarrazo bis zum 19. Januar im Süden Spaniens auf die Rückrunde vor. Einen Tag vor der Heimreise kommt es noch zu einem Duell mit dem amtierenden ungarischen Pokalsieger MOL Fehérvár, die Uhrzeit ist noch nicht bekannt. Am 29. Januar trifft der VfB im ersten Pflichtspiel des Jahres zu Hause auf Verfolger 1. FC Heidenheim.

REDAKTION
STAND