Pokalendspiel Stuttgarter Kickers-Ulm (Foto: SWR, Uli Zwerenz)

Landespokalfinale im Stuttgarter Gazi-Stadion

Ulmer Fußballer verlieren dramatisches Pokalfinale

STAND
AUTOR/IN
Uli Zwerenz

Die Siegesserie des SSV Ulm 1846 Fußball im WFV-Pokal ist beendet. Die Ulmer verloren das Finale gegen die Stuttgarter Kickers nach Elfmeterschießen. Der FV Illertissen hat den Landespokal in Bayern gewonnen.

Der SSV Ulm 1846 Fußball hätte mit dem fünften Sieg im WFV-Pokal hintereinander Historisches schaffen können, aber es hat nicht geklappt. Die Ulmer verloren das Finale im Stuttgarter Gazi-Stadion vor mehr als 7.000 Zuschauern gegen den Oberligisten Stuttgarter Kickers mit 4:5 nach Elfmeterschießen. SSV-Spieler Adrian Beck verschoss den entscheidenden Elfmeter, er scheiterte an Kickers-Torwart Castelucci.

Ulm verliert das WFV-Pokalfinale (Foto: SWR, Uli Zwerenz)
Die Fans sorgten beim WFV-Pokalfinale für eine fünfminütige Spielunterbrechung. Uli Zwerenz

Spiel mit vielen Fouls

In einem teilweise sehr harten Spiel mit vielen Fouls hatte es zuvor keine Tore gegeben. Chancen gab es auch sehr wenige. Spielerisch war das Finale deshalb auf überschaubarem Niveau. Für Furore sorgten die Fans beider Lager. Mit Pyro-Technik verursachten sie in der zweiten Halbzeit eine fünfminütige Spielunterbrechung. Der enttäuschte Ulmer Trainer Thomas Wörle sprach nach dem Spiel von einer überharten Gangart des Gegners.

Ulm

Pyrotechnik, Schlägerei, Auseinandersetzungen Zahlreiche Ausschreitungen bei WFV-Pokalfinale Stuttgart gegen Ulm

Im Umfeld des WFV-Pokalfinales Stuttgarter Kickers gegen den SSV Ulm 1846 kam es laut Polizei zu zahlreichen Ausschreitungen. Die Probleme begannen schon vor dem Spiel.  mehr...

FV Illertissen macht es besser

Der FV Illertissen spielte fast zur gleichen Zeit im heimischen Vöhlin-Stadion gegen den unterfränkischen TSV Aubstadt um den bayerischen Landespokal. Illertissen machte es besser als Ulm. Der FV gewann im Elfmeterschießen mit 4:3. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden.

Rheinland Pfalz und Baden-Württemberg

Fußball Dieser Club aus deiner Nähe spielt nächste Saison im DFB-Pokal!

Am Samstag fanden die Finals der Landespokale statt: Das sind die Sieger aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.  mehr...

Festivalradio SWR3

Ulm

Ulm SSV Ulm 1846 verspielt den Aufstieg in die 3. Liga

Der SSV Ulm 1846 hat am vorletzten Spieltag der Regionalliga Südwest den Aufstieg in die dritte Fußball-Liga verspielt.  mehr...

Ulm

Fußball | Regionalliga Ulm lässt im Aufstiegsrennen Punkte liegen: 0:0 gegen Steinbach

Am 36. Spieltag der Regionalliga Südwest hat der SSV Ulm im Spitzenspiel 0:0 gegen den TSV Steinbach gespielt. Zwei Spieltage vor Saisonende hat Ulm zwei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Elversberg.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Uli Zwerenz

Mehr Fußball

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga FCK: Als Aufsteiger mit Optimismus zum Absteiger Greuther Fürth

Trotz der ersten Saison-Niederlage gegen den SC Paderborn geht der 1. FC Kaiserslautern mit einem guten Gefühl in die Partie bei Bundesliga-Absteiger Greuther Fürth.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB-Trainer Matarazzo vor Duell mit Streich: Emotionen gehören dazu

Trainer Pellegrino Matarazzo vom VfB Stuttgart sieht dem möglicherweise hitzigen Duell mit seinem Kollegen Christian Streich vom SC Freiburg am Samstag (15:30 Uhr) gelassen entgegen.  mehr...

Freiburg

Neuzugang beim SC Freiburg Michael Gregoritsch - "The Austrian Wunderkind" im Breisgau?

Es war ein Start wie aus dem Bilderbuch. Zwei Ligaspiele - zwei Tore. Das ist die Bilanz von Neuzugang Michael Gregoritsch beim SC Freiburg. Aber: Funktioniert das einstige Wunderkind aus Österreich auch im Breisgau?  mehr...