Duell zwischen Fridolin Wagner (SV Waldhof Mannheim, li.) und Mike Bähre (SV Meppen) (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | 3. Liga

Waldhof Mannheim mit Remis im Spitzenspiel beim SV Meppen

STAND
REDAKTEUR/IN
Johann Schicklinski

Der SV Waldhof Mannheim hat im Spitzenspiel der 3. Liga beim SV Meppen einen Sieg verpasst. Trotz einer ansprechenden Leistung der Gäste reichte es nur zu einem 1:1 (1:1).

Nach dem Fehlstart ins neue Jahr mit zwei Pleiten in drei Spielen wollte der SV Waldhof Mannheim beim SV Meppen Wiedergutmachung leisten und den Anschluss an die Aufstiegsränge der 3. Liga halten. Doch mit ihrer ersten richtigen Chance gingen die Emsländer bereits in der 6. Minute durch ihren Toptorjäger Luka Tankulic in Führung - sein zwölfter Saisontreffer.

Sohm trifft per Kopf zum Ausgleich

Der SVW zeigte sich allerdings unbeeindruckt und übernahm die Spielkontrolle. In der 23. Minute war dann Winter-Neuzugang Pascal Sohm per Kopf nach einem Freistoß von Marc Schnatterer zur Stelle und glich zum 1:1 aus. Auch im Anschluss war der Waldhof die bessere Mannschaft, konnte allerdings aus seiner Überlegenheit bis zur Halbzeitpause kein weiteres Kapital schlagen.

In der zweiten Halbzeit hatten die Mannheimer den besseren Start. Abwehrspieler Gerrit Gohlke tauchte in der 49. Minute frei vor dem Meppener Tor auf, scheiterte aber an Keeper Eric Domaschke. Die Gäste-Chance blieb allerdings für längere Zeit das einzige Highlight, beide Teams waren in dieser Phase darauf bedacht, keine Fehler zu machen.

Beiden Mannschaften fehlt der Mut

Auch in der Schlussphase fehlte beiden Mannschaften der Mut, auf das entscheidende Tor zu spielen. Klare Chancen blieben Mangelware, so dass es letztlich 1:1 hieß.

Durch das Remis treten beide Klubs tabellarisch auf der Stelle. Meppen ist Vierter, punktgleich (40) mit dem Dritten 1. FC Saarbrücken. Der Waldhof liegt auf Rang sechs mit 38 Zählern in Lauerstellung, doch nur vier Punkte in vier Pflichtspielen dieses Jahr sind eine magere Ausbeute.

Mannheim

Fußball | 3. Liga Waldhof Mannheim will gegen den SV Meppen die Trendwende

Nach zwei Niederlagen aus drei Spielen im neuen Jahr will der SV Waldhof Mannheim gegen den SV Meppen an die Leistungen der Hinrunde anknüpfen.  mehr...

Mannheim

Fußball | 3. Liga SV Waldhof Mannheim: Angst vor dem Aufsteig?

Mit der 0:1-Heimniederlage gegen Viktoria Köln hat der SV Waldhof Mannheim erneut den Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der 3. Liga verpasst. Ausgerechnet zu Hause läuft aktuell wenig zusammen. Zur Waldhof-Krise die Meinung von SWR-Sportredakteur Stefan Kersthold.  mehr...

Mannheim

Fußball | 3. Liga Waldhof Mannheim patzt im Aufstiegsrennen

Der SV Waldhof Mannheim hat am 23. Spieltag der 3. Liga gegen Viktoria Köln 0:1 (0:0) verloren und lässt wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg liegen.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN
Johann Schicklinski

Mehr Fußball

Stuttgart

Fußball | VfB Stuttgart "Mit Höhen und Tiefen" - 1.000 Tage Pellegrino Matarazzo beim VfB

An diesem Sonntag ist Pellegrino Matarazzo seit genau 1.000 Tagen Cheftrainer des VfB Stuttgart. Das bedeutet endlich wieder Kontinuität auf der Bank der Schwaben.  mehr...

Sinsheim

Frauen-Bundesliga Vor über 7.000 Zuschauern: Hoffenheim verliert nach Führung gegen Wolfsburg

Am zweiten Spieltag der Frauen-Bundesliga hat die TSG Hoffenheim gegen den VfL Wolfsburg verloren. Damit bleiben die Kraichgauerinnen weiter sieglos. Wolfsburg springt an die Tabellenspitze.  mehr...

Ulm, Aalen

Fußball | Regionalliga VfR Aalen trotzt SSV Ulm ein 1:1 ab

Der SSV Ulm bleibt auch am 9. Spieltag in der Regionalliga Südwest ungeschlagen, kam im schwäbischen Duell beim VfR Aalen aber nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR Fernsehen BW