Raphael Obermair vom FC Carl Zeiss Jena (li.) im Duell mit Mannheims Kevin Conrad (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Fußball | 3. Liga Höhenflug des SV Waldhof hält auch in Jena an

Aufsteiger SV Waldhof Mannheim bleibt in der 3. Liga ungeschlagen: Am fünften Spieltag siegten die Kurpfälzer mit 2:1 (1:1) beim FC Carl Zeiss Jena.

Marcel Seegert (2.) und Valmir Sulejmani (64.) schossen die Tore für die Mannheimer, Daniele Gabriele erzielte vor 6.245 Zuschauern im Ernst-Abbe-Sportfeld in der 23. Minute das zwischenzeitliche 1:1.

Waldhof lässt reihenweise Torchancen aus

Der Aufsteiger hat nach fünf Partien neun Punkte auf dem Konto und verpasste beim Tabellenletzten aus Thüringen einen viel deutlicheren Erfolg. Nach der schnellen Führung durch Seegerts Kopfballtreffer ließen die Waldhöfer reihenweise Torchancen aus, so dass die Thüringer in der 23. Minute nach einer unübersichtlichen Situation im SVW-Strafraum durch Gabriele zum Ausgleich kamen (23.).

In der zweiten Halbzeit blieben die Mannheimer das dominante Team und belohnten sich mit dem 2:1 durch Torjäger Sulejmani, das allerdings aus abseitsverdächtiger Position fiel. Bei insgesamt drei Pfosten- und Lattentreffern vergaben die Waldhöfer einen höheren Sieg und mussten deshalb bis zuletzt um den verdienten Erfolg zittern.

STAND