Spielszene von Sandhausens Kevin Behrens gegen Marco Thiede (Karlsruher SC) (Foto: Imago, IMAGO / foto2press)

Fußball | 2. Bundesliga

KSC dreht Spiel in Sandhausen, Heidenheim verschießt zwei Elfmeter

STAND

In der 2. Bundesliga hat der Karlsruher SC das badische Duell beim SV Sandhausen mit 3:2 (0:2) gewonnen. Auch der 1. FC Heidenheim konnte sich über drei Punkte freuen.

Am 21. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga drehte der Karlsruher SC beim badischen Nachbarn aus Sandhausen einen 0:2-Rückstand und gewann das Spiel noch mit 3:2. Durch Tore von Kevin Behrens (30.) und Patrick Schmidt (40.) waren die Sandhäuser mit einer überraschenden 2:0-Führung in die Pause gegangen. Philipp Hofmann (46.) und der Doppeltorschütze Kyoung-Rok Choi (53., 76.) entschieden das Auswärtsspiel für die Karlsruher.

Durch den Sieg hält das Team von Trainer Christian Eichner nicht nur den fünften Tabellenplatz, sondern stellte auch noch einen Vereinsrekord auf: Vier Auswärtserfolge nacheinander waren den Badenern in der 2. Liga zuletzt Anfang 1987 unter Ex-Trainer Winfried Schäfer gelungen. Für den Gegner aus Sandhausen wird die Lage im Abstiegskampf zunehmend düster: Der SVS bleibt auf Tabellenplatz 16 und könnte bei einem Sieg von Osnabrück morgen bereits sieben Punkte Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz haben.

FCH verschießt zwei Elfmeter - und gewinnt trotzdem

Der 1. FC Heidenheim hat nach drei Spielen ohne Sieg wieder drei Punkte eingefahren. Der FCH setzte sich gegen Erzgebirge Aue mit 2:0 (1:0) durch, wobei Gäste-Keeper Martin Männel gleich zwei Elfmeter parierte. In der 2. Liga wehrte er damit schon 13 Strafstöße ab.

Patrick Mainka (3.) hatte die Heidenheimer früh in Führung gebracht, nachdem wenige Augenblicke zuvor Männel einen Foulelfmeter von Denis Thomalla (ebenfalls 3.) pariert hatte. Aues Steve Breitkreuz sah nach einem Handspiel im Strafraum (36.) die Gelb-Rote Karte. Anschließend parierte Männel den Strafstoß von Christian Kühlwetter (37.). Für den Endstand sorgte Tim Kleindienst (90.+2).

Durch den Sieg klettert das Team von Trainer Frank Schmidt auf Tabellenrang acht.

Fußball | 2. Bundesliga SV Sandhausen verliert Abstiegsgipfel auf St. Pauli

Nur drei Auswärtspunkte konnte der SV Sandhausen vor dem Abstiegs-Duell beim FC St. Pauli sammeln. Am Freitagabend wurde es nicht besser: Der SVS unterlag beim Konkurrenten mit 1:2.  mehr...

Karlsruhe

Fußball | 2. Bundesliga KSC-Serie hält an - 0:0 gegen Regensburg

Der Karlsruher SC bleibt im Jahr 2021 weiter ungeschlagen. Gegen Jahn Regensburg kam die Mannschaft von Christian Eichner nicht über ein 0:0 hinaus - bleibt aber die beste Mannschaft 2021 in der 2. Liga.  mehr...

STAND
AUTOR/IN