STAND
REDAKTEUR/IN

Die Talfahrt des SV Sandhausen hält auch im neuen Jahr an. Am 14. Spieltag der 2. Bundesliga unterlagen die Kurpfälzer bei Hannover 96 mit 0:4 (0:1). Der SVS liegt mit nur elf Punkten auf Rang 16 der 2. Liga.

Marvin Ducksch (23. Minute/52.) sowie Patrick Twumasi (48. und 89.) trafen für 96, das sich ins obere Tabellen-Mittelfeld hochgearbeitet hat.

Kocaks Prophezeiung geht in Erfüllung

Beim Geisterspiel machten die Gastgeber bereits in den ersten Minuten mächtig Druck. Ein Tor gelang der Mannschaft des früheren SVS-Trainers Kenan Kocak zunächst aber nicht. Das änderte sich Mitte der ersten Hälfte. Ducksch traf aus kurzer Distanz - und erfüllte mit seinem fünften Saisontor die Prophezeiung Kocaks, der vor dem Anpfiff einen Treffer von "Duckschi" erwartet hatte.

Danach versäumten es die Niedersachsen bei mehreren Gelegenheiten, die Führung bis zur Pause auszubauen. Zu Beginn des zweiten Durchgangs machten es die Gastgeber besser. Der eingewechselte Twumasi traf nach Vorarbeit von Ducksch, kurz danach machte es der Angreifer wieder selbst. Erneut Twumasi setzte den Schlusspunkt.

"Wir verlieren 4:0 bei einer heimstarken Mannschaft - da geht es mir natürlich nicht so gut. Uns hat die Überzeugung gefehlt. Es soll zur Zeit nicht sein", analysierte SVS-Trainer Michael Schiele nach der Partie: "Klar ist das Ergebnis nicht schön. Aber wir müssen weiter arbeiten - und das von der ersten Minute an."

Neues Sport-Angebot in SWR Aktuell Schnell informiert, nah dran: SWR Sport auf Google und Alexa

Zusätzliche Sendungen am Abend und am Wochenende machen es möglich: Wer einen Sprachassistenten von Google oder Amazon besitzt, kann ab sofort rund um die Uhr sein aktuelles Update mit den wichtigsten Sportnachrichten für den Südwesten abrufen.  mehr...

Fußball | DFB-Pokal Zwischen Pokalvorfreude und interner Unruhe - Die Vorweihnachtszeit beim SV Sandhausen

Beim SV Sandhausen rumorte es in dieser Woche bereits gewaltig. Nach einem „Kabinen-Eklat“ am vergangenen Wochenende wurde Stammtorhüter Martin Fraisl suspendiert. Um das Jahr doch noch mit positiven Schlagzeilen zu beenden, will der Verein beim Pokalspiel in Wolfsburg überzeugen.  mehr...

Fußball | DFB-Pokal Sandhausen scheitert an Wolfsburg und verpasst Achtelfinale im Pokal

Der SV Sandhausen ist in der zweiten Runde des DFB-Pokal am VfL Wolfsburg gescheitert. Sandhausen musste sich mit 0:4 (0:3) geschlagen geben.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN