Sandhausen jubelt gegen St. Pauli (Foto: Imago, nordphoto / Fabisch;)

2. Bundesliga | SV Sandhausen Sandhausens überragender Sieg gegen St.Pauli

Der SV Sandhausen hat gegen den favorisierten FC St. Pauli einen klaren 4:0-Heimsieg gefeiert.

Der SV Sandhausen hat seinen Aufwärtstrend im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga eindrucksvoll fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat besiegte am Samstag den FC St. Pauli mit 4:0 (2:0) und rückte vorerst auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz vor.

Andrew Wooten brachte die Gastgeber in der 34. Minute vor 10 657 Zuschauern mit 1:0 in Führung. Noch vor der Pause legte Philipp Förster den zweiten Treffer nach (43.). Fabian Schleusener sorgte direkt nach dem Seitenwechsel für eine Vorentscheidung (46.).

Erneut Förster machte drei Minuten später mit seinem zweiten Tor den Nachmittag für die Gäste aus Hamburg dann zu einem richtig bitteren. Der SVS hat vor den Sonntagsspielen zwei Punkte Vorsprung vor den direkten Abstiegsplätzen.

STAND