STAND

Der Pass in die Tiefe für Fußball-Liebhaber im Südwesten. Ein Gast - ein Thema - jede Woche neue, hintergründige Einblicke. Fußball ganz nah, ganz persönlich, ganz überraschend mit Philipp Sohmer und Jens Wolters.

Im neuen SWR Sport Podcast "Steil!" geht es aber nicht um Spielsysteme oder Mannschaftsaufstellungen. Vielmehr sollen Protagonisten des Bundesliga-Geschäfts persönlich vorgestellt, ihre Denkweise aufgezeigt, ihre Handschrift sichtbar gemacht werden.

VfB-Nachwuchsdirektor Thomas Krücken über Zukunft

Warum Zlatan Ibrahimovic im deutschen Fußball nie durchgekommen wäre, welcher Trubel heute schon um 11-jährige Talente gemacht wird und wie der VfB Stuttgart die neuen Jungen Wilden finden will - alles hier mit dem obersten Zukunftsforscher des VfB Stuttgart: Nachwuchsdirektor Thomas Krücken. 

Dauer

Holger Sanwald über Fußball in Zeiten von Corona

Heidenheims Klub-Boss spricht Klartext: Was Heidenheim mit Daimler gemein hat, was er von Gehaltsverzicht für Profis hält und wie seine Sponsoren auf die Corona-Krise reagieren, erfahrt ihr von Holger Sanwald.

Dauer

Nils Petersen übers Ankommen

Der Joker der Bundesliga – längst Oscar-verdächtig in seiner Hauptrolle in Freiburg. Nils Petersen erzählt, was Christian Streich und Pele Wollitz verbindet, warum er manchmal denkt, er habe keine Ahnung von Fußball, und warum auch auf der Bank sitzen Spaß machen kann.

Dauer

Regelhüter Lukas Brud über Genauigkeit

Der Mann hat strapazierfähige Nerven und gute Argumente. Lukas Brud hat als einer der obersten Regelhüter im Weltfußball den Videobeweis mit eingeführt und ist täglichen Diskussionen ausgesetzt. Im SWR Podcast Steil! spricht Lukas Brud über Genauigkeit.

Dauer

Peter Zeidler und Alain Sutter über Grenzerfahrungen

Er ist beliebter als "Heidi": Peter Zeidler hat den ältesten Fußballclub der Schweiz wachgeküsst und kommt seither ohne Umarmungen kaum mehr durch die Fußgängerzone in St. Gallen. Sein Sportchef ist Alain Sutter. Früher Mittelfeldkünstler in Freiburg und bei den Bayern (und Jens Wolters' Frisuren-Vorbild), jetzt kreativer Manager beim Schweizer Tabellenführer. Ein Fußball-Märchen in der Ostschweiz, ganz ohne böse Hexe.

Dauer

Oli Kreuzer über Verlässlichkeit

Sein Wort hat noch Gewicht. Das zeigt KSC-Geschäftsführer Sport Oliver Kreuzer bei Steil! Klare Kante zu Klinsmann, der Kritik von Edgar Schmitt und der Entlassung von Alois Schwartz. Dazu lernt ihr, was Transfers mit Waschmaschinen zu tun haben und wie die Zukunft des KSC aussehen soll.

Dauer

Alex Zorniger über Gelassenheit

"Harmonie ist was für Anfänger" - nur ein Spruch von Alexander Zorniger. Kaum ein Trainer hat so polarisiert in den vergangenen Jahren wie er. Auch er wurde beim VfB Stuttgart vom Hof gejagt. Einige Dinge würde er jetzt anders machen. Aber nicht alles, zum Beispiel rundum die "Küsschen-Affäre" mit Timo Werner. Zornigers Wunsch wäre ein Trainerjob auf der britischen Insel.

Dauer

Stanley Ratifo über den Traumberuf

Stanley Ratifo stürmt in der Nationalelf Mosambiks, lieber aber will er die Hitparade stürmen. In der Heimat seines Vaters ist Ratifo wegen seiner Tore ein Volksheld, trotzdem ist er nach Pforzheim in die Oberliga gewechselt, um Zeit für seine Musik-Karriere zu haben. Wie der 25-Jährige an die Spitze der Charts und zum Afrika Cup kommen will, was Leonardo Bittencourt damit zu tun hat und wie er mit Rassismus umgeht, erfahrt ihr beim Cruisen mit Ratifo und uns durch Downtown Pforzheim. Yo!

Dauer

Frank Schmidt über Heimat

Drei Aufstiege, fünf Pokalsiege, ein Trainer - Frank Schmidt prägt seit 13 Jahren den 1. FC Heidenheim. Einzigartig im deutschen Profifußball. Alles über Achselschweiß und Alex Zorniger, Malocher-Fußball und eine Jobgarantie auf Lebenszeit von Vorstand Holger Sanwald.

Dauer

Christian Streich über Beständigkeit

Vor genau acht Jahren coachte Streich sein erstes Bundesliga-Spiel. Der von Streich in den Profi-Kader beförderte Mattthias Ginter köpfte zwei Tage nach dessen 18. Geburtstag das Siegtor. Der Anfang einer Ära. Christian Streich erzählt, wie er acht Jahre Bundesliga "überlebt" hat, was für ihn Erfolg bedeutet und warum er sich auch zu vielen gesellschaftspolitischen Themen äußert.

Dauer
STAND
AUTOR/IN