John Yeboah (MSV Duisburg) im Zweikampf mit Johannes Flum (SC Freiburg II). (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | 3. Liga

Freiburger Geschenk sichert Duisburg Klassenerhalt

STAND
AUTOR/IN

Der SC Freiburg II hat am 37. Spieltag der 3. Liga gegen den MSV Duisburg verloren. Ein grober Fehler der Freiburger leitete die Niederlage ein.

Der SC Freiburg II hatte entschlossenen Duisburgern wenig entgegenzusetzen. Bei der 0:1 (0:1)-Niederlage traf MSV-Kapitän Moritz Stoppelkamp. Die Gastgeber haben damit den Klassenerhalt perfekt gemacht. Die Freiburger, die längst gesichert sind, bleiben mit 46 Punkten Zehnter.

Freiburger Patzer verhilft Duisburg zur Führung

Die Freiburger waren gegen mutige und schwungvolle Duisburger von Beginn an unter Druck. Moritz Stoppelkamp zog nach 15 Sekunden aus 17 Metern ab. Lars Hunn, der Noah Atubolu im Tor der Breisgauer ersetzte, wehrte zur Ecke ab. Aber in der fünften Minute war Hunn dann chancenlos. Einen missratenen Rückpass von Max Rosenfelder fing Stoppelkamp ab, umdribbelte Hunn und schob ins leere Tor zum 1:0 für die Duisburger ein.

Duisburg mit viel Druck gegen den SC Freiburg II

Der MSV ließ nicht nach, spielte auf den zweiten Treffer. Nach etwas mehr als einer Viertelstunde hatten die Freiburger dann Glück, als Huqo Siquet den Ball aus kurzer Distanz an die Hand bekam, Schiedsrichter Konrad Oldhafer aber nicht auf Elfmeter entschied. Der SC brauchte rund 25 Minuten, um ins Spiel zu finden. Die beste Freiburger Chance der ersten Hälfte hatte Johannes Flum. Sein Schlenzer flog aber knapp am rechten Torpfosten vorbei.

Freiburg kommt besser ins Spiel

Nach der Pause war die Partie ausgeglichener. Freiburg hatte nach einer knappen Stunde durch Rosenfelder die Chance zum Ausgleich. Sein Flachschuss ins linke Eck konnte aber Duisburgs Torhüter Leo Weinkauf parieren. Der MSV spielte nicht mehr ganz so druckvoll nach vorne. Die 11.689 Zuschauer in Duisburg sahen weniger Torchancen als im ersten Durchgang. Es blieb beim 0:1.

Freiburg

Fußball | 3. Liga Freiburg II macht Osnabrücks Aufstiegshoffnung zunichte

Der SC Freiburg II hat am 36. Spieltag der 3. Liga den VfL Osnabrück geschlagen. Vincent Vermeij traf doppelt.  mehr...

Havelse

Fußball | 3. Liga Freiburg II unterliegt Absteiger Havelse in schwacher Partie

Am 35. Spieltag der 3. Liga hat die zweite Mannschaft des SC Freiburg 0:1 (0:1) beim TSV Havelse verloren. Das Tor für den schon feststehenden Absteiger erzielte Kianz Froese in der 28. Minute.  mehr...

Mannheim

Fußball | 3. Liga Freiburg II gewinnt in Mannheim knapp mit 1:0

Am 34. Spieltag der 3. Liga hat die zweite Mannschaft vom SC Freiburg 1:0 (1:0) bei Waldhof Mannheim gewonnen. Das entscheidende Tor erzielte Vincent Vermeij in der 38. Minute.  mehr...

STAND
AUTOR/IN

Mehr zum SC Freiburg

Freiburg

Fußball | DFB-Pokal Streich vor DFB-Pokalfinale: Bei Niederlage "geht Welt auch nicht unter"

Trainer Christian Streich vom SC Freiburg verspürt vor dem DFB-Pokal-Finale gegen RB Leipzig am Samstag (20 Uhr/ARD) keinen besonderen Erfolgsdruck.  mehr...

Fußball | Bundesliga Wegen Wechselfehler der Bayern: SC Freiburg legt Einspruch ein

Der SC Freiburg hat angekündigt, wegen des Wechselfehlers des FC Bayern München am Samstag gegen die Spielwertung Einspruch einzulegen.  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga Kicken für die Zukunft - die Fußballschule des SC Freiburg

Millionen Jungs und Mädchen träumen vom Profi-Fußball. Auch der SC Freiburg ist ständig auf Talentsuche. Aber die Chancen auf eine Profi-Karriere sind nur gering.  mehr...