Christian Streich, Trainer des SC Freiburg (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | Bundesliga

Freiburg-Coach Christian Streich ist Corona-positiv

STAND
REDAKTEUR/IN
JS

Trainer Christian Streich ist einen Tag vor dem Europa-League-Spiel des SC Freiburg gegen den FC Nantes (Donnerstag, 21 Uhr) positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der 57-Jährige ist am Mittwochmorgen positiv auf das Coronavirus getestet worden und kann am Donnerstag nicht auf der Bank sitzen, sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten in einer Pressekonferenz am Mittwoch. Er war dafür online aus der Küche seiner Wohnung zugeschaltet. Da sich auch Streichs Assistenten Lars Voßler und Florian Bruns angesteckt haben, ist noch unklar, wer gegen die Franzosen auf der Trainerbank sitzen wird. Bei Voßler, der schon mehrere Tage Corona habe, bestehe die Chance, dass er rechtzeitig zurückkehre. Zudem könnten auch Patrick Baier und Julian Schuster die Aufgabe übernehmen. 

Noch kein Profi positiv getestet

Seine seit acht Pflichtspielen ungeschlagene Mannschaft sei stabil, erklärte Streich. "Von daher ist es kein Problem", dass er nicht dabei sei, meinte der Südbadener, der nach der Infektion von Symptomen wie Kopfweh und Kraftlosigkeit sprach. Unter den Freiburger Profis sei bisher keiner positiv getestet worden. Fehlen wird nur weiterhin der verletzte Offensivspieler Roland Sallai, Angreifer Lucas Höler kehrt eventuell in den Kader zurück

Streich trotz Erkrankung optimistisch

Streich weist bisher Symptome wie Husten, Kopfschmerzen und Schweißausbrüche auf. "Wenn es mir morgen gut geht, werde ich den Jungs noch zwei, drei Minuten etwas sagen", sagte der Coach, der vor vier Jahren aufgrund von Rückenproblemen schon einmal bei zwei Bundesligaspielen gefehlt hat: "Ich will es nicht übertreiben mit der Hilfe rund um das Spiel - vor dem TV sieht man ja viel weniger als im Stadion."

Es ist das dritte Gruppenspiel für die Freiburger. Die ersten beiden Partien gegen Qarabag Agdam (2:1) und bei Olympiakos Piräus (3:0) hatte der Sport-Club jeweils gewonnen.

Streich wohl auch gegen Hertha nicht auf der Bank

Streich geht davon aus, dass er auch im Bundesliga-Spiel bei Hertha BSC am Sonntag noch nicht auf die Bank zurückkehren kann. Er will jedoch im Rückspiel am Donnerstag nächster Woche in Nantes beim Tabellen-16. der französischen  Ligue 1 wieder dabei sein.

STAND
REDAKTEUR/IN
JS

Mehr zum SC Freiburg

Katar

Fußball | WM in Katar Japans Doan über Ginter und Günter: "Keine Freunde bis zum neuen Jahr"

Japans Bundesliga-Profi Ritsu Doan hält vor dem WM-Auftaktspiel gegen Deutschland keinen Kontakt zu seinen Freiburger Klubkollegen Christian Günter und Matthias Ginter.  mehr...

SWR Aktuell am Abend SWR Aktuell

Freiburg im Breisgau

Fußball | Bundesliga Der SC Freiburg - das Überraschungsteam der bisherigen Saison

30 Punkte nach 15 Spieltagen: Der SC Freiburg spielt eine historische Saison. Nie zuvor in seiner Bundesliga-Geschichte hatte der Sport-Club zu diesem Zeitpunkt mehr Punkte.  mehr...

Maskat/Freiburg

Fußball | WM in Katar Christian Günter freut sich auf seinen WM-Traum

Christian Günter steht kurz vor seiner WM-Premiere. Bei der Vorbereitung im Oman stand der Kapitän des SC Freiburg eine Halbzeit auf dem Platz.  mehr...

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg