Schock für den SC Freiburg: Lucas Höler fällt lange aus (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | Bundesliga

Schock für den SC Freiburg: Lucas Höler fällt lange aus

STAND
REDAKTEUR/IN
JS

Hiobsbotschaft für den SC Freiburg: Angreifer Lucas Höler hat sich im Trainingslager der Breisgauer in Schruns in Österreich einen Mittelfußbruch zugezogen.

Wie der Sport-Club gegenüber SWR Sport bestätigte, zog sich der 28-Jährige die Verletzung im Vormittagstraining am Dienstag, den 12. Juli, zu. Am Nachmittag folgte dann die niederschmetternde Diagnose Mittelfußbruch. Höler wird laut Klubangaben bereits am Mittwoch, 13. Juli, operiert.

Höler ist bei den Breisgauern absoluter Stammspieler, absolvierte in der abgelaufenen Saison alle 34 Bundesligaspiele. Dabei gelangen dem Stürmer sieben Tore, vier weitere Treffer bereitete er vor. Nun wird er dem SC vorerst fehlen. Wie lange genau - das wird sich erst nach der Operation zeigen. In der Regel kann die Ausfallzeit zwischen wenigen Wochen bis hin zu einigen Monaten betragen.

Streich: "Das ist für uns keine gute Nachricht"

"Er hat einen Schlag auf den Mittelfuß bekommen, da haben wir das schon befürchtet. Er konnte dann Mittags nicht mehr auftreten", bestätige Freiburgs Trainer Christian Streich im Gespräch mit SWR Sport die Verletzung. "Auf dem Röntgenbild sieht man den Riss. Jetzt wird er morgen operiert. Dann verschraubt man es und schaut, wie lange der Ausfall dauert. Das ist für uns keine gute Nachricht."

STAND
REDAKTEUR/IN
JS

Mehr zum SC Freiburg

Freiburg

Fußball | Bundesliga Trainingsauftakt: So bereitet sich der SC Freiburg auf die Rückrunde vor

Nach einer herausragenden Hinrunde mit Platz zwei startet der SC Freiburg heute in die Vorbeitung auf die Rückrunde. Fehlen werden dem Streich-Team dann noch die WM-Fahrer um Christian Günter und Matthias Ginter.

SWR Aktuell am Nachmittag SWR Aktuell

Katar

Fußball | WM in Katar Günter, Ginter, Doan: Freud und Leid liegen nah beieinander

Deutschland scheidet bei der WM in Katar erneut in der Vorrunde aus. Christian Günter und Matthias Ginter kehren damit früher zum SC Freiburg zurück als der Japaner Ritsu Doan.

Freiburg

Fußball | Bundesliga Ein Fan-Beben ist erwünscht: Der SC Freiburg freut sich auf viele Emotionen im Dreisamstadion

Fast 18 Millionen Zuschauer sahen diesen Sommer das EM-Endspiel der Frauen im Ersten. Ein neuer Rekord. Deutschland verlor dramatisch gegen England. Die Wahrnehmung des deutschen Frauen-Fußballs wurde auf ein neues Level gehoben. Gut auch für den SC Freiburg.