Stürmer Lucas Höler vom SC Freiburg (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | Bundesliga

Lucas Hölers Liebeserklärung an den SC Freiburg

STAND
ONLINEFASSUNG

Der SC Freiburg spielt eine tolle Saison. Aktuell steht der Sportclub in der Bundesliga-Tabelle auf Platz fünf und im DFB-Pokal-Viertelfinale. Aber nicht nur deshalb fühlt sich Stürmer Lucas Höler pudelwohl in Freiburg.

Lucas Höler schnürt seine Kickstiefel seit fast genau vier Jahren für den SC Freiburg. Aber noch nie hat sich der 27-jährige Stürmer im Breisgau so wohlgefühlt. Das hat zum einen mit dem sportlichen Erfolg zu tun, sagt Höler im SWR-Sport-Gespräch: "Wir sind gerade in einer Tabellensituation, wo es für den SC Freiburg nicht normal ist, dass man dort steht. Da sind wir jetzt schon seit 20 Spielen. Das ist ein sehr schönes Gefühl."

Aber auch menschlich passt es für Höler im Freiburger Team: "Ich fühle mich extrem wohl mit der Mannschaft, weil es einfach Freunde von mir sind. Das ist ein super Zusammenhalt, den ich so bisher noch nirgendwo hatte. Es macht extrem Spaß, mit den Jungs auf dem Platz zu stehen. Wir kämpfen alle zusammen. Man kann sich auf jeden verlassen."

Lucas Höler hat keine Abwanderungsgedanken

Seit er vor fast genau vier Jahren vom Zweitligisten SV Sandhausen nach Freiburg wechselte stand Höler 136 Mal für den Sportclub auf dem Platz. In den vergangenen beiden Jahren gehörte der Stürmer bei fast jedem Bundesligaspiel zur Anfangsformation. Mit vier Treffern in der laufenden Saison ist er zusammen mit Vincenzo Grifo bester Torschütze im Team von Trainer Christian Streich.

Es läuft also für den Mann aus Niedersachsen. Abwanderungsgedanken schiebt Höler deswegen weit von sich: " Das habe ich absolut nicht vor. Meine Frau und ich, wir fühlen uns sehr wohl hier. Wir sind hier heimisch geworden. Wir wissen, was wir an Freiburg haben." Wen würde es bei einer solchen Liebeserklärung wundern, wenn Höler seinen aktuellen Vertrag beim SC Freiburg (Laufzeit bis Sommer 2024) verlängern würde.

Freiburg

Fußball | Bundesliga Nico Schlotterbeck wechselt wohl nicht ins ins Ausland

Bundesliga-Profi Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg hat einen Wechsel ins Ausland nach dieser Saison mehr oder weniger ausgeschlossen.  mehr...

Freiburg im Breisgau

Fußball | Bundesliga Freiburgs Christian Günter träumt von der WM 2022

Nach seiner Nominierung für die Europameisterschaft im Vorjahr hofft Christian Günter vom SC Freiburg auch auf die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Katar (21. November bis 18. Dezember).  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga Lucas Höler: Lohn der Qual

Lucas Höler hat sich immer gequält. Doch sein Wille und sein Kampfgeist haben ihn letztlich zum SC Freiburg geführt. Dank eines guten Rats von Trainer Christian Streich ist er für manche sogar ein Kandidat für die Nationalmannschaft.  mehr...

STAND
ONLINEFASSUNG