An Daniel-Kofi Kyereh hatten einige Bundesligisten Interesse (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | Bundesliga

Fix! Daniel-Kofi Kyereh wechselt zum SC Freiburg

STAND
REDAKTEUR/IN
SWR

Der SC Freiburg hat das Rennen um Daniel-Kofi Kyereh gewonnen. Der begehrte Offensivspieler vom FC St. Pauli wechselt in den Breisgau. Die Ablösesumme soll laut Medienberichten zwischen vier und fünf Millionen Euro liegen.

Kyereh hatte durch eine starke Saison mit dem FC St. Pauli das Interesse einiger Bundesligisten geweckt. Wettbewerbsübergreifend kam der ghanaische Nationalspieler für den Kiezklub in der abgelaufenen Spielzeit auf 13 Tore und elf Vorlagen.

Kyereh soll in der kommenden Wochen zum Team stoßen

Bei der ersten Trainingseinheit der Freiburger war Kyereh noch nicht dabei, den Transfer des ghanaischen Nationalspielers gab der SC am Montagabend bekannt. Zu den Wechselmodalitäten machten beide Klubs keine Angaben, laut Medienberichten soll die Ablöse für den 26-Jährigen bei 4,5 Millionen Euro liegen. Kyereh soll in der kommenden Woche zu seinem neuen Team stoßen.

Auch andere Bundesligisten hatten Interesse

Neben dem Europa-League-Teilnehmer aus Baden-Württemberg hatten sich auch Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach und der VfB Stuttgart um Kyereh bemüht.

Freiburg

Fußball | Bundesliga SC Freiburg angelt sich Daniel-Kofi Kyereh vom FC St. Pauli

Der von mehreren Bundesliga-Clubs umworbene Daniel-Kofi Kyereh vom FC St. Pauli hat sich offenbar entschieden und wechselt wohl zum SC Freiburg.  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga SC Freiburg in der Sommerpause: Immer mit der Ruhe?

In der Bundesliga ruht der Ball. Abseits des Platzes ist es aktuell aber gar nicht so ruhig. Die Sommerpause ist gefüllt mit Gerüchten, Transfers und Trainerwechseln. Nur was macht eigentlich der SC Freiburg?  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga Italiens Shooting-Star Wilfried Gnonto - einer für den SC Freiburg?

Spätestens nach Tor und Vorlage in den Nations-League-Spielen gegen Deutschland kennen die Fans hierzulande den Namen des jungen Italieners Wilfried Gnonto. Der 18-Jährige wird immer wieder mit dem SC Freiburg in Verbindung gebracht.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN
SWR

Mehr zum SC Freiburg

Duisburg/Freiburg

Fußball | 3. Liga Freiburg II kann Duisburgs Stoppelkamp nicht aufhalten

Freiburg II musste am Montagabend eine bittere Niederlage beim MSV Duisburg hinnehmen. Dabei offenbarten die Breisgauer vor allem Probleme bei Standardsituationen.  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga Der große kleine SC Freiburg-Fan: Luis und der Trainer des Jahres

Der elfjährige Luis Richter aus Wittenberg in Sachsen-Anhalt ist großer Fan des SC Freiburg und hatte schon früh den richtigen Riecher für die Wahl zum Trainer des Jahres.  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga Nach Flekken-Patzer: So verarbeitet Freiburg die Dortmund-Niederlage

Der SC Freiburg verliert gegen den BVB nach einer starken ersten Halbzeit auch wegen eines Patzers von Torwart Mark Flekken in der Schlussphase. Die Niederlage ist für den Niederländer besonders bitter.  mehr...