Der SC Freiburg feiert mit seinen Fans vor dem Stadttheater eine erfolgreiche Saison. (Foto: SWR)

Nach dramatischer Pokalpleite

Freiburg feiert seine Fußball-Helden - Streich den Tränen nah

STAND
REDAKTEUR/IN

Etwa 7.000 Fans haben der Mannschaft des SC Freiburg nach der Rückkehr vom knapp verlorenen DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig einen begeisterten Empfang bereitet. Zuvor hatte sich das Team von Trainer Christian Streich ins Goldene Buch der Stadt eingetragen.

Im Konfetti-Regen und unter dem Jubel von etwa 7.000 Fans betrat die Mannschaft von Pokalfinalist SC Freiburg um 20:18 Uhr die Bühne auf dem Platz der Alten Synagoge vor dem Stadttheater in Freiburg. Trotz der knappen 2:4 Niederlage im Elfmeterschießen am Samstagabend in Berlin gegen RB Leipzig überwogen die Begeisterung und der Stolz über die erfolgreiche Saisonleistung (Europa League-Teilnahme und Pokalfinale) des Teams. "In ein paar Tagen, Monaten oder Jahren werden wir uns daran erinnern und daran denken, dass wir so etwas mal miterlebt haben", sagte Mittelfeldspieler Vincenzo Grifo dem SWR.

Sichtlich bewegt und den Tränen nahe lauschte Trainer Christian Streich (56) den 'Sprechchören. Er dankte den Anhängern und dem gesamten Verein für die großartige Unterstützung in seinen über zehn Jahren als Cheftrainer.

"In anderen Clubs müsste ich vor einem Gespräch mit einem Spieler erst mal mit zehn Aufsichtsräten reden. Und drei von denen wären dann auch noch beleidigt."

In Freiburg sei alles so angenehm anders. Der Gedanke an die kommende Saison bereite ihm trotz Doppelbelastung von Europa League und Bundesliga keine schlaflosen Nächte: "Ich traue es mich gar nicht zu sagen, aber ich habe keine Sorgen vor der nächsten Saison. Ein bisschen, aber nicht viel."

Abschied von Spielern und Torwart-Trainer

Sportvorstand Jochen Saier verabschiedete anschließend zwei Spieler und ein Mitglied des Trainerstabs. Nationalspieler Nico Schlotterbeck wechselt zur neuen Saison zu Borussia Dortmund, Janik Haberer zieht es nach sechs Jahren beim Sportclub ablösefrei zu Union Berlin und Torwarttrainer Andreas Kronenberg verlässt den Verein Richtung Deutscher Fußball-Bund (DFB).

Am späten Nachmittag war die Mannschaft aus Berlin zurückgekehrt. Gegen 17:30 Uhr landeten zwei Propeller-Maschinen mit Mannschaft und Team auf dem Flugplatz Freiburg. Trainer Christian Streich war einer der Ersten, die das Flugzeug verließen. Kurz darauf ging er zu den etwa 50 wartenden SC-Fans hinter der nahegelegenen Absperrung.

"Super Leistung" und "schade" hörte Streich immer wieder, während er viele Fanhände schüttelte. Der Trainer bedankte sich und hatte sogar etwas Tränen in den Augen. Anschließend ging er zur Mannschaft. Gemeinsam applaudierten sie den Fans, ehe der Trainer gut gelaunt Richtung Fans rief: "Könnt ihr net singe... SC Freiburg vor?" Prompt versuchten es die Anhänger und intonierten das Fanlied. Dann ging es für die Profis in zwei Bussen in die Freiburger Innenstadt zum Empfang und Fanfest.

Berlin

SC Freiburg | DFB-Pokal "Leer", "enttäuscht" und trotzdem "brutal stolz": Der SC Freiburg nach dem DFB-Pokalfinale

Der SC Freiburg hat den DFB-Pokalsieg verpasst. Spieler und Trainer sind nach dem nervenaufreibenden Finale enttäuscht, traurig - und trotzdem stolz auf das Erreichte.  mehr...

Freiburg im Breisgau

Fußball | DFB-Pokal Freiburg-Coach Christian Streich: "Da verzichte ich gerne auf einen Pokalsieg"

Nach der verpassten Chance auf den ersten Titel der Klubgeschichte hat Trainer Christian Streich mit eindringlichen Worten den Zusammenhalt im Umfeld des SC Freiburg hervorgehoben.  mehr...

Freiburg im Breisgau

Fußball | DFB-Pokal Leipzig-Coach Tedesco kritisiert Freiburger Bank: "Purer Hass"

Trainer Domenico Tedesco von RB Leipzig hat nach dem DFB-Pokalsieg Kritik an der Bank des SC Freiburg geübt.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN

Mehr zum SC Freiburg

Freiburg

Fußball | Bundesliga SC Freiburg: Kommt Ritsu Doan von der PSV Eindhoven?

Seit Anfang der Woche bereitet sich der SC Freiburg vor auf die neue Saison. Nach übereinstimmenden Medienberichten ist weiterer Zuwachs für die Offensive geplant. Danach steht wohl Ritsu Doan kurz davor, seinen Namen unter einen Vertrag zu setzen.  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga Traumduo für Freiburg: Günter-Grifo will noch besser werden

Vincenzo Grifo und Christian Günter rocken beim SC Freiburg die linke Seite. Gemeinsam kamen sie in der vergangenen Saison auf insgesamt 27 Tore und Torvorlagen. Was gibt es da noch zu verbessern?  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga SC Freiburg: Der Dirigent Christian Streich ist jetzt gefragt

Der SC Freiburg ist am Montag in die Saisonvorbereitung gestartet. Liga, Pokal und Europa: keine Frage, die anstehende Saison wird anstrengend für den SC. Auch deshalb, weil Trainer Christian Streich einen größeren Kader auszubalancieren hat.  mehr...