Skisprungexperte Sven Hannawald (Foto: IMAGO, Eibner/Memmler via www.imago-images.de; )

Fußball | Bundesliga

Skisprung-Experte und SC Freiburg-Fan: Das perfekte Wochenende des Sven Hannawald

STAND
AUTOR/IN
Martin Thiel

Sven Hannawald ist eine Skisprunglegende und Fan des SC Freiburg. Er ist ein guter rechter Verteidiger, und er erlebte als ARD-Experte ein perfektes Wochenende. Am Sonntag war Hannawald Studiogast bei SWR Sport BW.

Die deutschen Skipringer räumten am Wochenende in Titisee-Neustadt mächtig ab. Karl Geiger gewann beide Weltcup-Springen, dazu siegte der SC Freiburg gegen den VfB Stuttgart im Baden-Württemberg-Duell. Für Sven Hannawald geht emotional nicht mehr. Denn das war für den ARD-Skisprung-Experten einfach ein perfektes Wochenende.

"Wenn es mit dem Skispringen nichts geworden wäre, hätte ich mich tief in den Fußball reingesteigert."

Was viele nicht wissen: Sven Hannawald ist ein ganz passabler Rechtsverteidiger. Bevor seine Kinder in den Mittelpunkt des Privatlebens rückten, kickte er für den TSV Neuried. Seine Liebe zum SC Freiburg kommt aus seiner Zeit, als er in Hinterzarten im Schwarzwald zu einem der besten Skispringer seiner Zeit wurde. Und dann war da noch eine Begnung 2013 in der SWR-Fernsehsendung "Sport im Dritten". Damals lernte der Skispringer Hannawald als Studiogast den ebenfalls eingeladenen Trainer Christian Streich persönlich kennen und war beeindruckt.

"Weil er wirklich zwei Füße auf dem Boden hat - Er ist die Bodenständigkeit pur und auf der anderen Seite fußballverrückt"

Und so lobt Sven Hannawald, der mittlerweile auch Mentalcoach ist, die Arbeit von Christian Streich und freut sich dass der Sportclub ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen ist und in der Bundesliga auf Platz fünf steht.

Wohin geht die Reise des SC Freiburg? Gute Frage!

Sven Hannawald freut sich vor allem, wenn der SC Freiburg gut spielt und gewinnt. Und der Mentalcoach kennt das Geheimnis des badischen Erfolges: Der Unterschied zum Nachbarn VfB Stuttgart sei nach wie vor, dass in Freiburg Ruhe im Verein herrscht und dass wirke sich eben auch auf die Mannschaft aus.

"Platz 17 macht mit jedem Spieler was."

Am besten kennt sich Sven Hannawald aber nach wie vor mit Skispringen aus. Und er blickt auf die bevorstehenden Olympischen Spiele in Peking mit gemischten Gefühlen. Auf der einen Seite ist er begeistert von der futuristischen Skisprungschanze in Peking. Was Corona und die Politik in China angeht, macht er sich große Sorgen.

Wenn die Flamme aber erst einmal entzündet ist, dann will er sich auf den Sport und seinen Job als Skisprungexperte für die ARD konzentrieren.

Freiburg

Fußball | Bundesliga Freiburgs Maxi Eggestein und der Schwarzwald als Kraftquelle

Nach dem 4:1-Pokalcoup in Hoffenheim steht für den SC Freiburg am Samstag (15:30 Uhr) gleich das nächste Baden-Württemberg-Duell gegen den VfB Stuttgart in der Bundesliga an. SWR Sport hat für die Sendung SWR1 Stadion mit Mittelfeldspieler Maxi Eggestein über Pokalträume und die Regeneration vor dem Spiel gegen den VfB gesprochen.  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga Die Rückkehr der Freiburger Nummer eins - Mark Flekken steht wieder im Tor

Beim 2:0-Sieg gegen den VfB Stuttgart stand Mark Flekken im Freiburger Tor und zeigte eine gute Leistung. Dabei begann sein Jahr anders als erhofft.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Martin Thiel

Mehr zum SC Freiburg

Freiburg

Fußball | Bundesliga Ein Fan-Beben ist erwünscht: Der SC Freiburg freut sich auf viele Emotionen im Dreisamstadion

Fast 18 Millionen Zuschauer sahen diesen Sommer das EM-Endspiel der Frauen im Ersten. Ein neuer Rekord. Deutschland verlor dramatisch gegen England. Die Wahrnehmung des deutschen Frauen-Fußballs wurde auf ein neues Level gehoben. Gut auch für den SC Freiburg.  mehr...

Freiburg

Fußball | Bundesliga Beim SC Freiburg schaut man immer noch zur Abstiegszone

Rang zwei in der Tabelle, 30 Punkte auf dem Konto, den Bayern auf den Fersen: Pure Ekstase also beim SC Freiburg? Nicht ganz. "Safety first" bleibt beim Sport-Club das Motto.  mehr...

Katar

Fußball | WM in Katar Japans Doan über Ginter und Günter: "Keine Freunde bis zum neuen Jahr"

Japans Bundesliga-Profi Ritsu Doan hält vor dem WM-Auftaktspiel gegen Deutschland keinen Kontakt zu seinen Freiburger Klubkollegen Christian Günter und Matthias Ginter.  mehr...

SWR Aktuell am Abend SWR Aktuell