Christian Günter (Foto: IMAGO, IMAGO / Eibner)

Fußball | Europa League

Christian Günter freut sich auf hitzige Atmosphäre in Piräus

STAND
REDAKTEUR/IN
SWR/PS

Kapitän Christian Günter freut sich vor dem Europa-League-Spiel seines SC Freiburg gegen Olympiakos Piräus auf eine hitzige Atmosphäre. Mit Fan-Ausschreitungen rechnet Christian Streich nicht.

Nach dem hart erkämpften 2:1-Sieg am ersten Spieltag der Europa League in der vergangenen Woche tritt der SC Freiburg am Donnerstagabend beim griechischen Vertreter Olympiakos Piräus an. Mit einem weiteren Erfolg möchten die Breisgauer einen wichtigen Schritt in Richtung Überstehen der Gruppenphase machen.

"Ich habe ja schon hab das ein oder andere Spiel von Olympiakos Piräus in der Champions League gesehen", so Christian Günter auf der obligatorischen Pressekonferenz vor der Partie: "Man hat immer gesehen, dass die Stimmung extrem gut, extrem hitzig ist. Das macht uns Spaß, in so einer Atmosphäre zu spielen", freut sich der deutsche Nationalspieler auf das zweite Europa-League-Spiel der Saison. "Beeindruckend" sei die Stimmung schon, gibt er zu. Dennoch gibt man sich auf der Pressekonferenz in Athen voller Vorfreude. Verstecken wolle man sich keinesfalls. Das sieht auch Cheftrainer Christian Streich so.

Christian Streich: "Wir haben keine Angst"

"Piräus hatte in der Qualifikation die Chance die Champions League zu erreichen. Die hatten wir aber am letzten Spieltag der Bundesliga auch", gibt Streich zu Protokoll. Olympiakos habe natürlich viele bekannte Spieler, "aber auch unsere Mannschaft hat viele Spieler, die schon viel Erfahrung in der Bundesliga haben. Das ist auch keine einfache Liga", bilanziert der 57-Jährige. Natürlich habe man großen Respekt vor Olympiakos, "aber wir haben keine Angst. Wir werden mit großem Selbstvertrauen hier ankommen und freuen uns sehr morgen Abend Fußball zu spielen in der Europa League."

Freiburg

Fußball | Europa League Freiburg-Gegner Olympiakos: Fußball zwischen Palmen und Pyro

Der SC Freiburg muss am Donnerstag in der Europa League bei Olympiakos Piräus ran. Ein Blick auf den griechischen Rekordmeister zeigt: Das könnte ein heißes Duell werden.  mehr...

Streich erwartet keine Ausschreitungen

Dass es am Rande der Partie zu Ausschreitungen wie zuletzt bei den Europapokal-Auftritten von Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Köln kommen werde, glaubt Streich nicht. Auch wenn die Piräus-Fans in der Vergangenheit immer wieder negativ auffielen. "Unsere Fans sind bekannt dafür, dass sie friedlich sind", außerdem gebe es eine "griechisch-deutsche Freundschaft, die kann man erleben, wenn man sich begegnet. Warum sollte es da Probleme zwischen den Menschen geben?"

Sallai und Höler nicht dabei

Insgesamt erwartet der SC Freiburg 750 mitgereiste Fans im Stadion. Nicht mit dabei sein werden der langzeitverletzte Lucas Höler sowie Offensivmann Roland Sallai, der nach einer Augenverletzung operiert werden musste.

Freiburg

Fußball | Europa League Die Europareise des SC Freiburg - Termine und Fakten

Der SC Freiburg bestreitet in der Europa League zunächst sechs Spieltage in der Vorrunde. Eine sportliche Herausforderung. Die Orte der Auswärtsspiele klingen aber auch ein wenig nach Urlaub und Abenteuer.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN
SWR/PS

Mehr zum SC Freiburg

Freiburg

Fußball | Bundesliga Die Gute-Laune-Fraktion des SC Freiburg

Sieg gegen Mainz 05, Platz zwei in der Bundesliga, der FC Nantes als nächster Gegner in der Europa League - beim SC Freiburg ist das Glück derzeit zuhause. Daran haben Michael Gregoritsch und Daniel-Kofi Kyereh großen Anteil.  mehr...

Sport kompakt SWR1 Baden-Württemberg

Freiburg

Fußball | Bundesliga Nächster Freiburger Sieg: Sport-Club Spitzenteam

Der SC Freiburg hat gegen Mainz 05 das Spiel für sich entschieden – obwohl das Team von Trainer Christian Streich gerade in der zweiten Halbzeit Schwächen offenbarte. Ein Sieg im Stile eines Spitzenteams.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Freiburg

Fußball | Bundesliga Trotz Schlussspektakel: Freiburg gewinnt umkämpfte Partie gegen Mainz

Der SC Freiburg hat eine packende Partie gegen Mainz 05 gewonnen und sich dabei im Stile einer echten Spitzenmannschaft präsentiert.  mehr...