Christian Streich, in letzter Zeit oft nachdenklich (Foto: imago images, imago images / Poolfoto)

Fußball | Bundesliga

SC Freiburg und der Abstiegskampf: Streich erwartet "große Herausforderung"

STAND

Trainer Christian Streich hat den SC Freiburg auf eine schwierige Saison in der Fußball-Bundesliga eingeschworen. Der 55-Jährige sprach vor dem schwierigen Heimspiel gegen Mönchengladbach von einer großen Herausforderung.

Er hoffe, "das ist jedem klar, und dass sich jeder zu 100 Prozent einsetzt für die Mannschaft. Dann können wir das bewältigen", sagte Streich.

Acht Spiele sieglos - und jetzt ein Champions-League-Teilnehmer

Die Breisgauer warten seit acht Partien auf einen Sieg, lediglich das erste Saisonspiel beim VfB Stuttgart (3:2) gewann das Team in dieser Spielzeit. Bei den Gästen vom Niederrhein erwartet Streich durch die Belastung in der Champions League einige Wechsel.

"Gladbach kann ohne Probleme Spieler draußen lassen und hat trotzdem noch hohe Qualität", sagte er. Die Borussia, die am Mittwoch um das Weiterkommen in der Königsklasse bei Real Madrid spielt, habe eine "sehr intakte, reife und hungrige Mannschaft".

Streich kann wieder auf Roland Sallai und Manuel Gulde bauen. Luca Itter (Muskelfaserriss) und Yannik Keitel (Innenbandverletzung) fallen dagegen aus. Auch der mittlerweile genesene Chang-Hoon Kwon fehlt nach seiner COVID-19-Erkrankung weiterhin. Der Südkoreaner soll "bald" wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Roland Sallai wieder einsatzbereit

Die Breisgauer können immerhin wieder mit Offensivspieler Roland Sallai planen. Der Ungar war vor dem 1:1 beim FC Augsburg mit Wadenproblemen kurzfristig ausgefallen, ist inzwischen aber zurück im Mannschaftstraining. "Er stellt wieder eine Option dar", sagte SC-Trainer Christian Streich, "aber ob er schon die Reife hat, von Anfang an zu spielen, wissen wir noch nicht."

Freiburg

Fußball | Bundesliga Topscorer beim SC Freiburg und bald Vater - Die ereignisreiche Adventszeit des Vincenzo Grifo

Er war Torschütze gegen den FC Augsburg und ist Vater in spe. Für Vincenzo Grifo stehen spannende Wochen und Monate an. Währenddessen versucht er mit dem SC Freiburg den Tabellenkeller zu verlassen.  mehr...

Fußball | Bundesliga "Extrem ärgerlich" - Der SC Freiburg hadert mit dem Remis in Augsburg

Der SC Freiburg hat seit dem ersten Spieltag (3:2 in Stuttgart) nicht mehr gewonnen. Auch in Augsburg reichte es am neunten Spieltag trotz Führung nicht zum Sieg - die Breisgauer mussten sich mit einem Remis begnügen. Trainer Christian Streich hat dennoch Hoffnung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN