Keven Schlotterbeck vom SC Freiburg (Foto: Imago, Beautiful Sports)

Fußball | Bundesliga Freiburg verlängert mit Keven und Nico Schlotterbeck

Der SC Freiburg hat die Verträge mit dem Brüderpaar Keven und Nico Schlotterbeck langfristig verlängert. Zur genauen Vertragslaufzeit machte der Verein wie üblich keine Angaben.

Der 22-jährige Keven war in der vergangenen Saison in den Profi-Kader aufgerückt und kam in der Rückrunde als Innenverteidiger auf neun Einsätze. Bruder Nico (19), ebenfalls Defensivspieler, spielte zunächst für die U23 des SC in der Regionalliga Südwest. Im März feierte er dann sein Bundesliga-Debüt und kam bis Saisonende auf drei weitere Einsätze für die erste Mannschaft.

Paradebeispiele der Freiburger Fußballschule

"Keven und Nico sind zwei hervorragende Beispiele für die Arbeit, die in der Freiburger Fußballschule geleistet wird", sagte SC-Sportdirektor Klemens Hartenbach: "Wir haben mit beiden Spielern einen klaren Plan und freuen uns, dass sie langfristig bei uns unterschrieben haben."

STAND