Florian Niederlechner (Foto: Imago, imago images / Eibner)

Bundesliga | SC Freiburg Florian Niederlechner wechselt von Freiburg nach Augsburg

Der gebürtige Oberbayer Florian Niederlechner sagt "Servus" und verlässt die Breisgauer in Richtung FC Augsburg. Der 28-jährige Stürmer erzielte für die Freiburger in 89 Spielen 26 Tore.

Damit verliert der SCF einen Leistungsträger. Niederlechner erhält nach Angaben von Ligakonkurrent FC Augsburg einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Vertrag in Augsburg bis 2022

"Florian Niederlechner verkörpert alle Tugenden des FCA. Er ist ein unheimlich laufstarker Spieler mit einer super Mentalität", sagte Augsburgs Geschäftsführer Sport Stefan Reuter. Besonders in der Saison 2016/2017 machte Niederlechner mit 11 Treffern in der Bundesliga auf sich aufmerksam.

Über Heidenheim und Mainz nach Freiburg

Niederlechner spielte zuvor bei der SpVgg Unterhaching (2011 - 2012), dem 1. FC Heidenheim (2013 - 2015), 1. FSV Mainz 05 (2015 - 2016) - und von 2016 bis 2019 in Freiburg.

STAND