Mittelfeldspieler Reisig auf dem Spielfeld mit dem Ball am Fuß (Foto: IMAGO, Pressefoto Baumann)

Fußball | Regionalliga

Marke "Tor des Monats": Ruben Reisigs cooler Lupfer

STAND
AUTOR/IN
Johannes Seemüller

Ein Geniestreich von Ruben Reisig, Spieler des Regionalligisten SGV Freiberg, könnte das "Tor des Monats" November 2022 werden.

Der 26-jährige Mittelfeldakteur erzielte diesen Treffer zum Zungeschnalzen am 19. November beim Freiberger Heimsieg (3:1) gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz. Nach einem weiten Pass hielt Reisig, im Strafraum mit dem Rücken zum Tor stehend, die Hacke hin und überlupfte in der 38. Minute den aus dem Tor geeilten Keeper des Gegners zum 2:0.

Reisig, der zu Saisonbeginn von den Stuttgarter Kickers nach Freiberg gekommen war, sagte der "Bietigheimer Zeitung" nach Abpfiff über sein Kunststück: "Ich könnte jetzt sagen, dass das gewollt war und dass ich das genauso kann, aber ich habe nur versucht, den Ball irgendwie zu verarbeiten. Ein bisschen Glück war schon dabei."

Kleine verbale Spitze vom Trainer

Nun freut sich der Deutsch-Ghanaer, dass sein Treffer in die engere Auswahl bei der Abstimmung zum "Tor des Monats" der ARD Sportschau kam. Sein Trainer Ramon Gehrmann lobte Reisigs Kreativität bei dessen Torpremiere. "Mir wäre es aber lieber, er würde öfter treffen – und dafür nicht ganz so schön", fügte er schmunzelnd hinzu.

Man darf gespannt sein, auf welchem Platz Reisig mit seinem Geniestreich landen wird. Denn auch die vier anderen zur Auswahl stehenden Treffer haben es in sich: Lukas Podolski (Górnik Zabrze), Nina Lührßem (Werder Bremen), Benno Schmitz (1. FC Köln) und Armindo Sieb (Greuther Fürth) heißen seine Konkurrenten.

Bis zum Samstag, 17.12.2022, 19 Uhr, kann abgestimmt werden.

STAND
AUTOR/IN
Johannes Seemüller

Mehr Fußball

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga FCK legt nach: de Preville kommt aus Frankreich

Der 1. FC Kaiserslautern hat auf dem Transfermarkt noch einmal zugeschlagen. Der Zweitligist verpflichtete den französischen Angreifer Nicolas de Preville.

Hoffenheim

Fußball | Bundesliga Breitenreiter sieht TSG-Krise als Chance

Die TSG Hoffenheim steckt vor der Partie im DFB-Pokal in Leipzig in der Krise. Der Trainer sieht die angespannte Personal- und Tabellensituation in der Liga aber auch als Chance.

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Als der VfB in Paderborn dem Teufel von der Schippe sprang

Im DFB-Pokal spielt der VfB Stuttgart an diesem Dienstag (18:00 Uhr) beim SC Paderborn. Da werden Erinnerungen wach an ein dramatisches Spiel der Schwaben in Ostwestfalen 2015.