STAND

Der FC Bayern München hat im Nachwuchsbereich eine strategische Partnerschaft mit dem Fußball-Regionalligisten SSV Ulm 1846 geschlossen. Dabei geht es um die Bereiche Talentförderung und Talentsichtung.

Wie der Rekordmeister am Mittwoch mitteilte, wollen die Clubs in den Bereichen Talentförderung sowie Talentsichtung kooperieren. Der Amateurverein soll auch vom Know-how am FC Bayern Campus profitieren.

Hasan Salihamidzic lobt Ulm

"Der SSV Ulm ist ein ambitionierter Viertligist, der gerade moderne, professionelle Strukturen aufbaut und mittelfristig in den Profifußball zurück strebt. Zudem ist die Lage der Stadt Ulm - noch in bequemer Nähe zu München, aber mit einem anderen Einzugsgebiet - strategisch sehr interessant für den FC Bayern", sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

Bayern unterstützt SSV auf dem Weg zum DFB-Nachwuchsleistungszentrum

Es soll regelmäßig Hospitationen von Trainern der Ulmer im Bayern-Nachwuchs geben, aber auch Workshops, um die tägliche Arbeit in einem Nachwuchsleistungszentrum auf Topniveau näherzubringen. Damit wollen die Bayern ihren neuen Partner auf dem Weg zu einem DFB-NLZ-Status unterstützen. "Ulm als NLZ-Standort würde diese Partnerschaft nochmal interessanter für uns machen", sagte Campus-Leiter Jochen Sauer.

Mehr zum SSV Ulm 1846

Fußball | Regionalliga Südwest RL Südwest: SSV Ulm 1846 Fußball - FSV Mainz 05 II 3:1

RL Südwest: SSV Ulm 1846 Fußball - FSV Mainz 05 II 3:1  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Ulm

Fußballspiele vor leeren Rängen Einsam in Zeiten von Corona: der Stadionsprecher des SSV Ulm 1846

Wegen Corona dürfen bei Fußballspielen keine Zuschauer ins Stadion. Das ist auch beim Regionalligisten SSV Ulm 1846 so. Wie geht es da eigentlich dem Stadionsprecher?  mehr...

Die meistgeklickten Artikel auf swr.de/sport

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga 1. FC Kaiserslautern mit wichtigem Dreier gegen Halle

Der 1. FC Kaiserslautern hat mit einem wichtigen Heimsieg gegen den Halleschen FC wieder etwas Hoffnung im Abstiegskampf der 3. Liga getankt. Die Roten Teufel siegten zuhause mit 3:1.  mehr...

Altensteig

Reiten | Herpes-Virus Reitturnier in Altensteig: Die Gefahr durch Pferde-Herpes ist allgegenwärtig

In zahlreichen europäischen Ländern grassiert unter Pferden aktuell die Virusvariante EHV-1. Eine Herpes-Infektion, der schon zahlreiche Tiere zum Opfer gefallen sind - auch in Baden-Württemberg. Wie geht Reit-Olympiasieger Michael Jung aus Horb am Neckar mit der Gefahr für seine Pferde um?  mehr...

Stuttgart

"Einen 1:1-Ersatz gibt es nicht" So will der VfB Stuttgart Silas Wamangituka und Nicolas Gonzalez ersetzen

Der VfB Stuttgart spielt bisher als Aufsteiger eine starke Saison. Doch nun fehlen den Schwaben zwei absolute Leistungsträger in der Offensive. Trainer Pellegrino Matarazzo geht trotzdem optimistisch in die Partie gegen den SV Werder Bremen (Sonntag, 15:30 Uhr).  mehr...

STAND
AUTOR/IN