STAND
AUTOR/IN

Vor dem Landgericht Mannheim treffen am Mittwoch die Regionalliga Südwest und die sechs Vereine aufeinander, die gegen den Restart am 11. Dezember geklagt hatten. Ein schnelles Urteil liegt in der Luft.

Um 14 Uhr steht zunächst eine Anhörung beider Parteien an. Die Regionalligisten TSV Schott Mainz, Bahlinger SC, Astoria Walldorf, FC Gießen, TSV Steinbach und Eintracht Stadtallendorf treten dabei als Kläger auf. Ihnen gegenüber sitzt die Regionalliga Südwest GbR als Angeklagte Partei.

Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung

Die Vereine wollen einen Erlass auf einstweilige Verfügung erwirken. Damit wollen sie den Restart der Regionalliga am 11. Dezember noch kurzfristig gerichtlich stoppen. Sie argumentieren unter anderem mit der Zumutbarkeit eines Restarts vor Weihnachten. Dabei stützen sie sich auch auf die konstant hohe Zahl an Corona-Neuinfektionen. Stattdessen soll nach Meinung der sechs Klubs erst wieder ab Ende Januar 2021 gespielt werden.

Kläger erwarten schnelles Urteil

Nach der Anhörung ziehen sich die Richter des Landgerichtes Mannheim für Beratungen zurück und werden anschließend ihr Urteil bekanntgeben. Die Klägerseite rechnet damit, dass die Öffentlichkeit noch am Mittwoch über das Urteil informiert werden könnte und zeigte sich vorsichtig optimistisch, dass das Urteil zu ihren Gunsten ausfallen wird.

Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg

Fußball | Regionalliga Streit in der Regionalliga Südwest: Vereine klagen gegen Restart

Ab dem 11. Dezember soll in der Regionalliga Südwest nach sechswöchiger Pause wieder gespielt werden, nachdem Rheinland-Pfalz den Vereinen eine Genehmigung für Training und Spielbetrieb erteilt hat. Doch damit sind nicht alle einverstanden.  mehr...

Fußball | Regionalliga "Restart der Regionalliga Südwest ist das falsche Signal"

Ab dem 11. Dezember soll in der Regionalliga Südwest wieder gespielt werden. Fast die halbe Liga, darunter auch der TSV Schott Mainz, übt daran scharfe Kritik.  mehr...

Fußball | Regionalliga Fußball-Regionalliga Südwest nimmt Spielbetrieb wieder auf

Die Fußball-Regionalliga Südwest nimmt vom 11. bis 13. Dezember an ihre Spiele wieder auf. Das teilte die Liga am Montagabend mit. Grundlage bildet eine Corona-Verordnung in Rheinland-Pfalz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN