STAND

Die Fußball-Regionalliga Südwest nimmt vom 11. bis 13. Dezember an ihre Spiele wieder auf - wenn ab dem 1. Dezember die Politik wieder ein Mannschaftstraining in den betroffenen Bundesländern zulässt.

Betroffen sind Klubs aus Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Derzeit sind alle bis zum 30. November angesetzten Spiele abgesetzt.

In Baden-Württemberg und Hessen ist den Regionalliga-Teams gemäß der jeweiligen Corona-Verordnungen ihres Landes der Trainings- und Wettkampfbetrieb im November weiterhin gestattet. Im Saarland können die Klubs in begründeten Einzelfällen ausnahmsweise die Erlaubnis zum Betrieb und zur Nutzung von Sportstätten durch die zuständige Ortspolizeibehörde erhalten.

In Rheinland-Pfalz hingegen ist der Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateur- und Freizeitsport in Mannschaftssportarten in diesem Monat untersagt.

Die meistgeklickten Artikel auf swr.de/sport

SWR Sport in RP | 24.01. SWR Sport in Rheinland-Pfalz mit Marco Kurz

++ Moderation: Benjamin Wüst ++ Interview: Marco Kurz ++ Spielbericht: Dynamo Dresden – 1. FC Kaiserslautern ++ Was macht das Erlebte mit Spielern ++ Porträt: Ricarda Funk ++  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen RP

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga "Extrem bitter": Situation für den 1. FC Kaiserslautern immer bedrohlicher

Der 1. FC Kaiserslautern gerät sportlich in der 3. Liga in immer größere Not. Nach dem 3:4 bei Dynamo Dresden stehen die Pfälzer in der anstehenden Englischen Woche mit Heimspielen gegen Türkgücü München und Wehen Wiesbaden unter großem Druck.  mehr...

Fußball | 3. Liga Marco Kurz: Eine Rückkehr zum 1. FC Kaiserslautern ist nicht ausgeschlossen

Marco Kurz ist schon lange weg beim 1. FC Kaiserslautern, doch er ist und bleibt im Herzen ein Lauterer: "Ich hatte eine phantastische Zeit. Die nimmt mir niemand und die ist im Herzen verankert."  mehr...

STAND
AUTOR/IN