Feuerwerk über dem Stuttgarter Stadion bei der WM 2006 (Foto: imago images, IMAGO / IPA Photo)

Fußball | Nationalmannschaft

EM 2024: Stuttgart ist Gastgeber bei fünf Spielen

STAND
AUTOR/IN

2006 feierten tausende deutsche Fußball-Fans in Stuttgart den 3. Platz der deutschen Nationalmannschaft bei der Heim-WM. Bei der EM 2024 wird Stuttgart wieder Gastgeber sein.

Am 19. Juni 2024 wird in Stuttgart wieder Deutschlands Fußballherz schlagen. An diesem Tag wird die deutsche Nationalmannschaft, die als Gastgeber bereits für die EM qualifiziert ist, in der baden-württembergischen Landeshauptstadt ihr zweites Gruppenspiel austragen. Spätestens dann werden wieder Erinnerungen an das Sommermärchen 2006 wach. Damals wurde in Stuttgart das Spiel um Platz drei ausgetragen, Deutschland besiegte Portugal mit 3:1. In der Stuttgarter Innenstadt wurde das deutsche Team ausgelassen gefeiert, einige sangen "Stuttgart ist viel schöner als Berlin".

WM 1974, EM 1988, WM 2006 und jetzt EM 2024

2024 wird Stuttgart also wieder Gastgeber sein, dann bei der EM im eigenen Land. Insgesamt werden vier Gruppenspiele und ein Viertelfinale in der Stuttgarter Arena ausgetragen. Diese Spiele werden zwischen dem 16. Juni und dem 5. Juli stattfinden. Stuttgart wird damit nach der WM 1974, der EM 1988 und der WM 2006 zum vierten Mal Gastgeberstadt bei einem Fußball-Großereignis sein. Besonders in Murrhardt erinnert man sich immer noch gern an die WM 1974. Damals war das polnische Nationalteam zu Gast.

Für die EM 2024 wird die Mercedes-Benz Arena umgebaut, am 23. Mai rollen die Bagger an. Unter anderem soll ein großer Bereich der Haupttribüne erneuert werden.

Weitere Themen:

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart beginnt im Mai mit dem Stadion-Ausbau

Die Mercedes-Benz-Arena des VfB Stuttgart wird für die EM 2024 umgebaut. Seit Montag steht fest: Der Ausbau beginnt im Mai.  mehr...

Fußball | Engagement Nationalspieler Koch hilft Flutopfern aus dem Ahrtal

Fußball-Nationalspieler Robin Koch hat neun von der Flutkatastrophe im Ahrtal betroffenen Familien die Osterfeiertage versüßt. Der gebürtige Kaiserslauterer lud insgesamt 32 Kinder und Eltern in Zusammenarbeit mit der DFB-Stiftung Egidius Braun in die Sportschule Hennef ein.  mehr...

STAND
AUTOR/IN

Mehr Fußball

Fußball | Engagement Nationalspieler Koch hilft Flutopfern aus dem Ahrtal

Fußball-Nationalspieler Robin Koch hat neun von der Flutkatastrophe im Ahrtal betroffenen Familien die Osterfeiertage versüßt. Der gebürtige Kaiserslauterer lud insgesamt 32 Kinder und Eltern in Zusammenarbeit mit der DFB-Stiftung Egidius Braun in die Sportschule Hennef ein.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Nationalmannschaft EM 2024: Stuttgart ist Gastgeber bei fünf Spielen

2006 feierten tausende deutsche Fußball-Fans in Stuttgart den 3. Platz der deutschen Nationalmannschaft bei der Heim-WM. Bei der EM 2024 wird Stuttgart wieder Gastgeber sein.  mehr...

Mainz

Fußball | WM Katar SWR-Reporter Tom Bartels kommentiert WM-Finale in Katar

Schon 2014 kommentierte Tom Bartels den Triumph Deutschlands bei der Fußball-WM in Brasilien. Im Dezember 2022 wird er in Katar sein zweites WM-Endspiel als ARD-Reporter bestreiten.  mehr...