Fans der Nationalmannschaft beim Länderspiel gegen Estland in Mainz.  (Foto: Imago, imago)

Fußball | Nationalmannschaft Partystimmung bei Tore-Gala des DFB-Teams

Das Mainzer Publikum sorgte bei der Tore-Gala der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für gute Stimmung. Der Kantersieg gegen Estland machte dem Publikum noch mehr Lust auf die verjüngte DFB-Auswahl.

Zu den Klängen von "Oh wie ist das schön" drehte die junge deutsche Nationalmannschaft ihre Ehrenrunde, Ersatz-Chef Marcus Sorg schaute genüsslich dabei zu. Mit einem furiosen 8:0 (5:0)-Torfestival gegen Estland versetzte das groß aufspielende DFB-Team die 26.050 Fans zum Saisonausklang in Partystimmung. "Über das Ergebnis kann man nicht meckern, das war schön", sagte ein Fan nach der Partie gegenüber SWR Sport und fügte hinzu: "Wenn das so weiter geht, werden wir Europameister."

Dauer

Die Gastgeber beeindruckten um die Doppeltorschützen Marco Reus und Serge Gnabry am Dienstag in Mainz mit viel Tempo, Direktspiel und spielerischen Raffinessen. Neben dem Dortmunder Reus (10. und 37. Minute) und dem Münchner Gnabry (17. und 63.) sorgten Leon Goretzka (20.), Ilkay Gündogan (26./Foulelfmeter), Timo Werner (79.) und Leroy Sané (88.) für den deutlichen Erfolg.

"Es ist einfach schön, dass wir etwas zurückgeben können. Das Publikum war sehr gut drauf."

Manuel Neuer, Torwart der deutschen Nationalmannschaft

"Die Mannschaft sprüht vor Energie. Sie ist gewillt, Siege einzufahren und mit Leidenschaft zu spielen. Sie versucht, die Menschen zu begeistern", sagte Aushilfs-Cheftrainer Marcus Sorg nach der souveränen Vorstellung. "Es ist einfach schön, dass wir etwas zurückgeben können. Das Publikum war sehr gut drauf - und wir hatten einen spielerischen Rausch", sagte Kapitän Manuel Neuer.

Dauer
STAND