FSV Mainz 05 (Foto: IMAGO, Imago Images / Martin Hoffmann)

Fußball | Bundesliga

Mainz 05 auf der Suche nach dem Zusammenhalt

STAND
REDAKTEUR/IN
mr, mg

Der 1. FSV Mainz 05 muss sich mit einem veränderten Kader noch finden in der Vorbereitung auf die neue Saison. Doch bei den Rheinhessen herrscht im Trainingslager Optimismus.

Gute Stimmung herrscht beim 1. FSV Mainz 05 in Grassau. Die Bedingungen in Oberbayern sind hervorragend, die Kulisse traumhaft, die Trainingseinheiten intensiv. Taktisch liegt der Fokus auf der Defensive um Alexander Hack und Stefan Bell, besonders nach dem Abgang von Kapitän und Abwehrchef Moussa Niakhaté nach England.

Mainz 05: Leitsch soll Naikhaté ersetzen

"Moussa war ein Riesen-Bestandteil unserer Mannschaft. Klar wenn der Kapitän wegbricht, ist das ein Riesending, aber das müssen wir jetzt kompensieren. Der 'Leitschi' ist gekommen, der macht’s gut", sagte Hack im Gespräch mit SWR Sport.

Gemeint ist Maxim Leitsch, der vom VfL Bochum gekommen ist und helfen soll, Niakhaté sportlich zu ersetzen – alleine kann und soll er diese Lücke aber nicht füllen. "Jeder weiß, dass man nur als Mannschaft funktioniert, und da bringt es nichts, wenn man Spieler links liegen lässt, nur weil sie neu oder Konkurrenten sind. Das merkt man schon", sagte Leitsch.

Neben Niakhaté haben auch Daniel Brosinski, Kevin Stöger, Jeremiah St. Juste und Jean-Paul Boetius die Mainzer verlassen.

Zusammenhalt als Stärke des FSV Mainz 05

Die 05er finden sich als Team neu. Sportlich und vor allem menschlich. Es ist seit jeher eine Stärke der Rheinhessen, auf den großen Zusammenhalt zählen zu können. Wann immer dieser da war, hat der sportliche Erfolg gestimmt. "Das ist extrem wichtig für uns. Das ist der Klebstoff zwischen den Spielern, der es ausmacht, dass du schwierige Situationen auch meistern kannst", ist sich 05-Trainer Bo Svensson der Bedeutung des Kollektivs bewusst.

Ähnlich sieht es Christian Heidel. "Mein Eindruck ist sehr, sehr gut. Auch gerade jetzt, wo die Nationalspieler wieder dazu gekommen sind. Da wächst etwas zusammen", sagte der Sportvorstand der Rheinhessen. "Das war immer ein Stärke von uns in Mainz: Dass man sich schon nach kurzer Zeit so fühlt, als sei man schon lange dabei."

Mainz 05: Stefan Bell lobt Hack

Auch Stefan Bell, Hacks Partner in der Defensive, geht mit einem positiven Gefühl in die nächsten Wochen. "Ich hab‘ schon das Gefühl, dass wir wirklich super Jungs dazubekommen haben und dass das charakterlich sehr gut ausgesucht wurde. Der 'Hacki' wächst da immer mehr rein, macht das schon sehr gut", so Bell.

Jonathan Burkhardt, Kapitän der U21-Nationalmannschaft, will in der neuen ebenfalls noch mehr Verantwortung übernehmen, sagte er im Gespräch mit SWR Sport. "Da kann ich noch mehr tun."

Die Aussichten auf eine verschworene 05er-Truppe stehen also nicht schlecht. Und bis zum ersten Pflichtspiel im DFB-Pokal bei Erzgebirge Aue (31.7. um 18 Uhr) bleiben Svensson und seinem Team noch zwei Wochen Zeit, um weiter zusammenzuwachsen.

Grassau

Mainz 05 im Trainingslager in Grassau Alex Hack: Mainz 05 kann Niakhatés Abgang kompensieren

Am Chiemsee holt sich Mainz 05 den Feinschliff für die kommende Saison. Ein Fokus liegt auf der Abwehr. Mit dem Abgang von Kapitän Moussa Niakhaté müssen die 05er ihre Defensive neu aufstellen.  mehr...

Mainz

Fußball | Bundesliga Neuer Zehner aus Frankreich: Mainz 05 verpflichtet Angelo Fulgini

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich im offensiven Mittelfeld mit dem französischen Profi Angelo Fulgini verstärkt. Der 25-jährige Zehner kommt vom französischen Erstligisten Angers SCO.  mehr...

Mainz

Fußball | Bundesliga Das Geschäft mit Talenten: Hentcho-Brüder wechseln von Mainz nach München

Der FC Bayern hat drei talentierte Brüder vom 1. FSV Mainz 05 verpflichtet - der Jüngste ist gerade einmal neun Jahre alt.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN
mr, mg

Mehr zu Mainz 05

Mainz

Fußball | Bundesliga Mainz 05 mit Käpt'n Widmer aber ohne Burkardt gegen Union Berlin

Mainz 05 muss gegen Union Berlin weiterhin auf seinen wichtigsten Stürmer verzichten. Der Kapitän ist hingegen wieder an Bord.  mehr...

Mainz

Fußball | Bundesliga Mainz 05 trennt sich von Vorstand Jan Lehmann

Der Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat Vorstand Jan Lehmann mit sofortiger Wirkung freigestellt.  mehr...

Mainz

Fußball | Bundesliga Robin Zentner: Auch ein Perfektionist macht Fehler

Robin Zentner zählt zu den besten und erfahrensten Torhütern in der Fußball-Bundesliga. Der Mainzer Keeper war nach dem 2:1-Auftaktsieg gegen Bochum zu Gast in der TV-Sendung SWR Sport und hat dabei auch nochmal über das spektakuläre Gegentor gesprochen, an dem er nicht ganz unbeteiligt war.  mehr...