Der FSV Mainz 05 nimmt einen U21-Nationalspieler aus Österreich unter Vertrag.

Fußball | Bundesliga

Mainz 05 holt österreichischen U21-Nationalspieler Nikolas Veratschnig

Stand
Redakteur/in
dpa
Onlinefassung
Michael Richmann

Fußball-Bundesligist Mainz 05 nimmt den österreichischen U21-Nationalspieler Nikolas Veratschnig unter Vertrag. Sportvorstand Heidel sieht in dem Neuzugang großes Entwicklungspotenzial.

Der 1. FSV Mainz 05 hat den Rechtsverteidiger Nikolas Veratschnig verpflichtet. Der 21-Jährige kommt vom österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC und unterschrieb einen Vierjahresvertrag. Dies teilten die 05er am Dienstag mit. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Clubs Stillschweigen.

Veratschnig ist österreichischer U21-Nationalspieler und absolvierte für Wolfsberg 76 Pflichtspiele. "Veratschnig ist ein äußerst dynamischer Außenbahnspieler, der mit seiner Schnelligkeit unserem Kader eine zusätzliche spannende Facette gibt. Seine Leistungen in Österreich haben ihn zu einem begehrten Spieler gemacht, wir sehen in ihm großes Entwicklungspotenzial", sagte Mainz-Sportvorstand Christian Heidel.

Stand
Redakteur/in
dpa
Onlinefassung
Michael Richmann