STAND

Der FSV Mainz 05 hat bereits den ersten Transfer für die Saison 2020/2021 fix gemacht: Innenverteidiger Dimitri Lavalée wird im Sommer ablösefrei von Standard Lüttich zu den Rheinhessen wechseln.

Der 23-Jährige hat bei den 05ern einen Vierjahresvertrag bis 2024 unterschrieben. Der Abwehrspieler entstammt dem Lütticher Nachwuchs und lief in dieser Spielzeit fünf Mal in der belgischen Liga für Standard auf und zudem ein Mal in der Europa League - bei der 1:2-Pleite der Belgier bei Eintracht Frankfurt.

STAND
AUTOR/IN