Nigel de Jong erhält beim FSV Mainz 05 keinen neuen Vertrag (Foto: Imago, Jan Huebner)

Bundesliga | FSV Mainz 05 Nigel de Jong verlässt Mainz 05

Nach nur einem halben Jahr ist für Nigel de Jong schon wieder Schluss beim FSV Mainz 05. Der niederländische Mittelfeldspieler erhält für die kommende Saison keinen neuen Vertrag.

Die Personalie bestätigte der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder dem SWR am Rande des Trainingsauftaktes der Rheinhessen. "Er wird uns in guter Erinnerung bleiben", sagte Schröder.

Der 33-Jährige war erst im vergangenen Winter ablösefrei von Galatasaray Istanbul nach Mainz gewechselt. Er unterschrieb damals einen Vertrag bis zum 30. Juni, der nun ausläuft und nicht ausgeweitet wird.

De Jong absolvierte zwölf Pflichtspiele für die 05er und half mit, dass das Team von Trainer Sandro Schwarz den Bundesliga-Klassenerhalt schaffte. Ob und wo der frühere niederländische Nationalspieler seine Karriere fortsetzt, ist noch offen.

Bedankt @NDJ_Official! Der Vertrag von Nigel #DeJong wird nicht verlängert! RS: "Er wird hier in sehr guter Erinnerung bleiben!" https://t.co/HVXUuqyr3I

STAND