STAND

Am 31. Oktober würde Fritz Walter seinen 100. Geburtstag feiern: 100 Jahre - 100 Tage je eine Geschichte über den großartigen Fußballer und Menschen - mal kürzer, mal länger, aber immer spannend, interessant und manchmal auch überraschend.

Hartnäckige Gegenspieler hatte Fritz Walter viele in seiner Karriere. Darunter Herbert Binkert vom 1. FC Saarbrücken oder der ungarische Stürmer Ferenc Puskás. Auch wenn es auf dem Feld um viel Prestige ging, neben dem Platz zeigte sich Fritz Walter stets als Gentleman, erinnert sich Gerhard Leonhardt. Der 83-Jährige kannte Fritz Walter mehr als 50 Jahre – und war sozusagen Walters „menschgewordener Geburtstagskalender“:

Meistens schenkte Fritz Walter seinen Gegenspielern eine seiner geliebten Flaschen Sekt.

imago imagesteutopress (Foto: imago images/teutopress)
Er trank nicht nur gerne Sekt, er verschenkte auch gerne eine Flasche - am liebsten seinen eigenen Fritz-Walter-Sekt. imago images/teutopress
STAND
AUTOR/IN