STAND

Am 31. Oktober würde Fritz Walter seinen 100. Geburtstag feiern: 100 Jahre - 100 Tage je eine Geschichte über den großartigen Fußballer und Menschen - mal kürzer, mal länger, aber immer spannend, interessant und manchmal auch überraschend.

Die WM 1954 blieb natürlich auch für Fritz Walter immer ein herausragender Moment in seinem Leben – so herausragend, dass er sich sogar zu einem Lied über die WM überreden ließ. Da er aber wusste, dass es mit seinen Sangeskünsten bei weitem nicht so gut bestellt war wie mit seinen fußballerischen Fähigkeiten, wurde es ein Sprechgesang über "Die schönste Zeit in unserem Leben", aufgenommen 40 Jahre nach dem Triumph von 1954. Hier der Text:

Wo immer man vom Fußball spricht, auch heut noch – Bern vergisst man nicht.
Was unsere Mannschaft dort gemacht - sie hat ein Wunder hier vollbracht.
Auch nach dem Spiel, man glaubt es kaum - für uns war alles wie ein Traum.
Vier Jahre hat Ungarn nicht verloren - wir alle hatten uns geschworen
Dies Endspiel wollen wir gewinnen - für Deutschland den Pokal erringen.
Doch als das Spiel zu Ende war - war von uns noch keinem klar
Was uns mit diesem Spiel geglückt - ganz Deutschland spielt total verrückt,
Weil nach den vielen schlimmen Jahren - elf Freunde hier waren,
die alles gaben für ihr Land - das wird auch heut noch anerkannt.


Die schönste Zeit in unsrem Leben - hat Fußball allen uns gegeben,
Weil wir nicht nur auf dem Rasen – die Kameradschaft nie vergaßen.
Elf gute Freunde sollt ihr sein – das prägte uns der Chef gut ein.
Das prägte uns ein ganzes Leben – und hat uns immer Kraft gegeben.
Wir blicken heut mit Stolz zurück – und danken Gott für dieses Glück
Wer mit uns diese Zeit erlebt – auch heut noch gern sein Glas erhebt.
Und anstößt mit uns jungen Alten – die immer noch zusammenhalten
Die Freundschaft hielt nun 40 Jahr – weil jeder blieb wie er mal war
Und alles gab für unser Land – das wird auch heut noch anerkannt.

STAND
AUTOR/IN