STAND

Am 31. Oktober würde Fritz Walter seinen 100. Geburtstag feiern: 100 Jahre - 100 Tage je eine Geschichte über den großartigen Fußballer und Menschen - mal kürzer, mal länger, aber immer spannend, interessant und manchmal auch überraschend. Heute: Fritz Walter und König Otto Rehhagel.

Der Name Otto Rehhagel lässt FCK-Fans ins Schwärmen geraten. "König Otto", wie er von vielen genannt wird, schaffte eine Sensation, die es vermutlich nie wieder in der Bundesliga geben wird: Er führte den Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern 1998 zur Deutschen Meisterschaft. Bereits von 1966 bis 1972 hatte Rehhagel als Spieler das Trikot des FCK getragen. Nach dem Abstieg in die 2. Liga 1996 wurde er dann als Trainer verpflichtet. Wie sich seine Rolle auf dem Betzenberg veränderte, so änderte sich auch seine Beziehung zu Fritz Walter. Als Spieler schaute Rehhagel zum großen Fritz Walter auf. Als er dann als Trainer sehr erfolgreich arbeitete, wurde aus dem Vorbild ein Freund.

STAND
AUTOR/IN