STAND

Am 31. Oktober würde Fritz Walter seinen 100. Geburtstag feiern. 100 Jahre - 100 Tage je eine Geschichte über den großartigen Fußballer und Menschen. Mal kürzer, mal länger, aber immer spannend, interessant und manchmal überraschend.

Am 17. Juni 2002 starb Fritz Walter. Die Gedenkfeier für diesen außergewöhnlichen Fußballer und Menschen fand dort statt, wo man ihm bereits zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt hat: im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg. Es kamen viele Freunde, Wegbegleiter und Fans. Seine Familie mit Bruder Ottmar und seinen beiden Schwestern war genauso anwesend wie zahlreiche Sportler, beispielsweise Franz Beckenbauer, Wolfgang Overath, Andreas Brehme oder natürlich sein Freund Horst Eckel.

Auch Politiker wie Bundesinnenminister Otto Schily oder der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck erwiesen Fritz Walter die letzte Ehre. Für alle Daheimgebliebenen übertrug das SWR Fernsehen diese öffentliche Trauerfeier.

STAND
AUTOR/IN