Theresa Merk, aktuell Trainerin beim schweizer Erstligisten Grasshopper Club Zürich, wechselt zur neuen Saison zum SC Freiburg.  (Foto: IMAGO, IMAGO/Just Pictures)

Fußball | Frauen-Bundesliga

Merk wird neue Trainerin der Freiburger Bundesliga-Fußballerinnen

STAND
REDAKTEUR/IN
dpa

Theresa Merk wird zur neuen Saison Trainerin der Bundesliga-Fußballerinnen des SC Freiburg. Die 32 Jährige wechselt vom Schweizer Erstligisten Grasshopper Club Zürich in den Breisgau.

Bis zum vergangenen Sommer war sie als Co-Trainerin des VfL Wolfsburg tätig. In Freiburg folgt die Ravensburgerin auf Daniel Kraus, der bereits im Januar seinen Abschied zum Saisonende angekündigt hatte.

Merk bringt Erfahrung aus Deutschland und der Schweiz mit

"Theresa kann trotz ihres jungen Alters auf viel Erfahrung bei ambitionierten Klubs zurückblicken. Sie bringt Wissen aus der deutschen und der schweizerischen Liga mit und kennt die süddeutsche Region", sagte SC-Abteilungsleiterin Birgit Bauer-Schick. "Es gab schon immer eine regionale Verbundenheit nach Freiburg, der Verein steht für gute und nachhaltige Arbeit", sagte Merk. "Das Image dieses bodenständigen Vereins stimmt mit meinen Fußballwerten überein." Zur Laufzeit ihres Vertrages machte der Club am Freitag keine Angaben.

STAND
REDAKTEUR/IN
dpa

Mehr zum Frauenfussball

Andernach

Fußball | 2. Frauen-Bundesliga SG 99 Andernach: Profifußball unter Amateurbedingungen

Die Fußballerinnen der SG 99 Andernach spielen in der 2. Liga, trainieren allerdings unter Amateurbedingungen. Woche für Woche ein schwieriger Spagat für die Spielerinnen und die Club-Verantwortlichen.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Stuttgart

Fußballerinnen "Mehr Sichtbarkeit" für Fußballerinnen: Giulia Gwinn will EM-Euphorie erhalten

Nationalspielerin Giulia Gwinn ist eines der Gesichter des deutschen Frauenfußballs. Bei SWR Sport sprach sie nun über den Hype während der EM und forderte eine Professionalisierung ihres Sports.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Sinsheim

Frauen-Bundesliga Vor über 7.000 Zuschauern: Hoffenheim verliert nach Führung gegen Wolfsburg

Am zweiten Spieltag der Frauen-Bundesliga hat die TSG Hoffenheim gegen den VfL Wolfsburg verloren. Damit bleiben die Kraichgauerinnen weiter sieglos. Wolfsburg springt an die Tabellenspitze.  mehr...