STAND
REDAKTEUR/IN

Im Viertelfinale des DFB-Pokals unterlagen die Spielerinnen der TSG Hoffenheim dem favorisierten Team des FC Bayern München mit 1:2.

Beide Tore zum 23. Pflichtspielsieg in Folge für die Münchnerinnen erzielte Lea Schüller (28./48. Minute). Beim ersten Tor profitierte sie von einem Torwartfehler der Hoffenheimer Keeperin Martina Tufeković, die den Ball vor die Füße der Torschützin passte.

Den Hoffenheimerinnen gelang in Sinsheim nur noch der Anschlusstreffer durch Tabea Waßmuth (60.). Damit hat der FC Bayern München das Halbfinale im DFB-Pokal der Frauen erreicht.

SC Freiburg am Sonntag gegen Potsdam

Am Samstag (14.00 Uhr) empfängt Titelverteidiger VfL Wolfsburg im zweiten Viertelfinale Werder Bremen, ehe am Sonntag in den Partien SC Freiburg gegen Turbine Potsdam (13.00 Uhr) und SG Andernach gegen Eintracht Frankfurt (15.00 Uhr) die weiteren Halbfinalisten ermittelt werden. Das Finale findet am 30. Mai in Köln statt.

Die meistgeklickten Artikel auf swr.de/sport

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK-Coach Antwerpen vor Lübeck: "Unser Weg scheint über Umwege zu gehen"

Der 1. FC Kaiserslautern kommt im Drittliga-Abstiegskampf nicht von der Stelle. Der erhoffte Befreiungsschlag mit dem zweiten Sieg in Serie blieb aus.  FCK-Trainer Marco Antwerpen gibt sich weiterhin kämpferisch.  mehr...

Fußball | 3. Liga Thomas Hengen: Mammutprojekt, den FCK in ruhigere Fahrwasser zu bringen

Wie will der neue Geschäftsführer Sport den 1. FC Kaiserslautern zurück in bessere Zeiten führen? Am Sonntag stellt sich Thomas Hengen in SWR Sport in Rheinland-Pfalz den Fragen von Moderator Tom Bartels.  mehr...

Fußball | Regionalliga Auf- und Abstiege in der Regionalliga Südwest: Ein Pulverfass

Während die Regionalliga Südwest seit Dezember die Saison fortsetzt, wird in den Oberligen weiterhin nicht gespielt. Daraus ergibt sich eine verzwickte Situation. Dem Amateurfußball droht eine Klagewelle.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN