Der DFB-Pokal (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

DFB-Pokal | Auslosung

Das sind die Gegner der Südwestklubs in der 2. Runde

STAND
REDAKTEUR/IN

Der SV Waldhof Mannheim bekommt es wieder mit einem Bundesligisten zu tun. Stuttgart, Hoffenheim und Mainz genießen Heimrecht. Die Spiele der 2. Runde finden am 26. und 27. Oktober statt.

Drittligist SV Waldhof Mannheim, der sich in der ersten Runde gegen Bundesligist Eintracht Frankfurt durchgesetzt hat, trifft zu Hause auf den 1. FC Union Berlin und damit auf den nächsten Erstligisten. Ein schweres Los hat auch der Karlsruher SC gezogen. Die Badener müssen zu Bayer 04 Leverkusen.

Bundesliga-Duelle in Stuttgart und Mainz

Zu Bundesliga-Duellen kommt es in Stuttgart und Mainz. Der VfB trifft auf den 1. FC Köln, Mainz hat Arminia Bielefeld zu Gast.

Freiburg gegen Drittligist

Der SC Freiburg, der historisch gut in die neue Saison gestartet ist, tritt bei Drittligist VfL Osnabrück an. Die TSG Hoffenheim spielt vor heimischem Publikum gegen Zweitligist Holstein Kiel.

Die Spiele der Südwestklubs im Überblick

SV Waldhof Mannheim 1. FC Union Berlin
VfL OsnabrückSC Freiburg
TSG HoffenheimHolstein Kiel
1. FSV Mainz 05Arminia Bielefeld
VfB Stuttgart1. FC Köln
Bayer 04 LeverkusenKarlsruher SC
Stuttgart

Fußball | Bundesliga Neue 2G-Regelung: Stadion des VfB Stuttgart füllt sich nur mäßig

Beim Heimspiel gegen Union Berlin darf der VfB Stuttgart sein Stadion erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder komplett auslasten. Trotzdem dürfte es gerade mal halb voll werden. Zudem werden die Schwaben weiter von Personalsorgen geplagt.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Meinung Corona-Stadionerlebnis: Wenn das Beste aus Bayern kommt

Der VfB macht es, der KSC macht es, Sandhausen macht es, und nun auch der SC Freiburg: 2G. Nur geimpfte oder genesene Fans dürfen noch ins Stadion. Das ist zwar besser als 3G, aber nicht perfekt. Die beste Lösung kommt aus Bayern, meint SWR-Autor Jona Gebhard.  mehr...

Mannheim

Fußball | 3. Liga 3. Liga: Waldhof-Zwickau kann doch angepfiffen werden

Aufgrund mehrerer Corona-Infektionen war lange fraglich, ob das Waldhof-Heimspiel gegen Zwickau angepfiffen werden kann. Nach erneuten PCR-Tests konnten die Kurpfälzer am Freitag aufatmen.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Wie VfB-Stuttgart-Stürmer Saša Kalajdžić Rückschläge wegsteckt   

Kreuzbandriss, Corona, eine ausgekugelte Schulter - VfB-Stuttgart-Stürmer Saša Kalajdžić kann anscheinend nichts aus der Bahn werfen. Das Porträt eines Steh-Auf-Männchens.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK Profi Mike Wunderlich - "Der Fußball braucht Typen, die auch mal anecken!"

Auch an seinen Leistungen lässt sich erkennen, dass die Formkurve beim FCK deutlich nach oben zeigt. Routinier Mike Wunderlich gehört zu den absoluten Führungsspielern beim FCK. Im SWR Sport Podcast "Nur der FCK" spricht er über den Lauf der Roten Teufel.  mehr...

Mannheim

Fußball | Hintergrund Neue Erkenntnisse zum Corona-Chaos bei Waldhof Mannheim

Erst einer, dann zwei, drei und mehr: Bei Waldhof Mannheim ist in der vergangenen Woche das Corona-Chaos ausgebrochen. Nachdem das Spiel gegen 1860 München aufgrund einer zu hohen Zahl an Ausfällen abgesagt werden musste, laufen derweil die Testungen auf Hochtouren. Und nicht nur das: Auch die Ermittlungen über den Ursprung des Ausbruchs sind in vollem Gange. Es gibt neue Erkenntnisse.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga 1. FC Kaiserslautern: FCK fährt mit breiter Brust nach Duisburg

Wo man auch hinschaut auf dem Betze: gute Laune und eine gewisse Leichtigkeit rund um das Fritz-Walter-Stadion. Lange waren die Verantwortlichen und die Spieler beim 1. FC Kaiserslautern nicht mehr so gut drauf wie aktuell.  mehr...

Stuttgart

Vor VfB Stuttgart gegen Union Berlin Christian Gentner: "Ich werde dem VfB mein Leben lang die Daumen drücken"

Am Sonntag (17:30 Uhr) empfängt der VfB Stuttgart in der Bundesliga Union Berlin. Christian Gentner hat für beide Vereine gespielt und kennt die Klubs gut. SWR Sport hat exklusiv mit dem 36-Jährigen gesprochen.  mehr...

Tübingen

Corona und die Folgen für den Sport "Todesursache Bewegungsmangel"

Die zunehmende Digitalisierung und Corona führen zu Langzeitfolgen - davor warnen Wissenschaftler schon länger. Nun beklagt der DOSB den Verlust von 800.000 Vereinsmitgliedern. Der Tübinger Sportwissenschaftler Prof. Ansgar Thiel sieht eine riesengroße Lawine an Problemen auf die Gesellschaft zurollen, hat aber auch Lösungsvorschläge.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN