Tayfun Korkut (Foto: Imago, Roland Krivec/DeFodi.de;)

Bundesliga | VfB Stuttgart Tayfun Korkut - Gekommen, um zu bleiben!

Er ist in Stuttgart geboren und hat in der Türkei, in Spanien und Deutschland gelebt: VfB-Trainer Tayfun Korkut kennt Multi-Kulti und das Ur-Schwäbische aus eigener Erfahrung.

Seit Ende Januar 2018 ist Korkut Coach des VfB Stuttgart. Am Sonntag war er Talkgast in der SWR-Fernsehsendung "Sport im Dritten" und hat nicht nur über Fußball gesprochen.

Brennende Särge und große Emotionen in der Türkei                 

"Die einen feiern dich, die anderen beschimpfen dich persönlich. Die Medien in der Türkei sind unberechenbar. Aber die Fans setzen noch einen drauf."

Was in Spanien anders ist                                      

Tayfun Korkut war als Spieler für Real Sociedad San Sebastián (2000 – 2003) und Espanyol Barcelona (2003 – 2004) am Ball. 2007 begann seine Karriere als Trainer bei der U19 von Real Sociedad San Sebastián.

Erfolg mit Multikulti in der Familie und im Team        

Tayfun Korkut ist mit Elena, einer Spanierin, verheiratet. Gemeinsam haben sie drei Kinder: Efe (11), Ela (9) und Ada (4). Tayfun spricht mit seinen Kindern Deutsch, seine Frau redet Spanisch mit ihnen. Die Sprache in der Kabine des VfB Stuttgart ist Deutsch.

Fällt die Spannung zum Saisonfinale ab?

Die Kritiker des VfB behaupten gerne, die Spieler des VfB würden sich allzu schnell mit dem Erreichten zufrieden geben. Das kann Tayfun Korkut im Saisonfinale nicht erkennen.

Tayfun Korkut ist gekommen, um zu bleiben                                    

Felix Magath ist hinsichtlich der Amtszeit (24.02.2001 – 30.06.2004) Rekordtrainer des VfB. Tayfun Korkut ist gekommen, um zu bleiben.

STAND