STAND
REDAKTEUR/IN

Der VfB Stuttgart steht prima da, der 1. FSV Mainz 05 am Tabellenende, bei der TSG Hoffenheim und dem SC Freiburg gab es Licht und Schatten: Die Bundesliga-Hinrunde ist für die Klubs aus dem Südwesten sportlich sehr unterschiedlich verlaufen. Doch nach Abpfiff hatten Protagonisten aller Vereine ihre Momente.

Christian Streich vom SC Freiburg (Foto: Imago, Imago Images / Christian Schrödter)
"Wenn der Schiedsrichter der Überzeugung ist, dann ist das zu akzeptieren. Es gab einen Kontakt. Ich dachte mmer, es muss ein Foul geben." (Freiburg-Coach Christian Streich nach dem Elfmeterpfiff gegen sein Team in Leipzig) Imago Imago Images / Christian Schrödter
"Ich finde es überragend, dass er nicht geschauspielert hat. Das Problem ist: Eigentlich muss ich ihm sagen, schmeiß' dich das nächste Mal hin und mach' 43 Rollen. Vielleicht gibt es dann die Rote Karte" (VfB-Sportdirektor Sven Mislintat über seinen Spieler Roberto Massimo, der sich trotz einer mutmaßlichen Tätlichkeit von Leverkusens Karim Bellarabi nicht fallen ließ) Imago Imago Images / Pressefoto Baumann
"Ein Scheiß-Spiel aus meiner Sicht" (Der Mainzer Kevin Stöger nach dem 0:1 gegen Köln) Imago Imago Images / Werner Schmitt
"In der zweiten Halbzeit haben wir das Herz in die Hand genommen und Eier gezeigt" (Hoffenheims Offensivspieler Christoph Baumgartner nach dem 3:3 gegen den VfB Stuttgart über die entscheidenden Körperteile im Spiel) Imago Imago Images / foto2press
"Ich könnte Konfetti kotzen, so happy bin ich über das, was ich gerade sehen durfte." (Stuttgarts Vorstandschef Thomas Hitzlsperger bei Twitter nach dem 5:1-Coup seines VfB bei Borussia Dortmund) Imago Imago Images / Sven Simon
"Aber am Ende stehen wir wieder bei null Punkten, und das pisst mich an." (Danny Latza von Mainz 05 nach dem 2:3 gegen Mönchengladbach) Imago Imago Images / Jan Hübner
"Es gibt einige solche Viecher, aber er ist schon eine Drecksau vor dem Tor. Er nutzt fast jede Chance" (Freiburgs Christian Günter über Dortmunds Torjäger Erling Haaland) Imago Imago Images / Jan Hübner
"Unsere erste Halbzeit war nicht überragend und unsere zweite nicht katastrophal. Am Ende des Tages kann man mit einem Punkt zufrieden sein gegen eine reife Mannschaft mit internationalen Ambitionen" (Kein Schwarz-Weiß-Denken: Trainer Pellegrino Matarazzo vom VfB Stuttgart zum 2:2 daheim gegen Eintracht Frankfurt nach einer 2:0-Führung) Imago Imago Images / Poolfoto
"Das ist eine bittere Pille" Der Mainzer Jean-Paul Boetius nach dem 0:1 gegen den Werksverein Bayer Leverkusen) Imago Imago Images / HMB-Media
"Manchmal denken sie, wenn sie gegen Freiburg verlieren geht es nicht mehr weiter. Das verstehe ich gar nicht. Man kann doch mal gegen Freiburg verlieren" (Christian Streich über die Entlassung seines Kollegen Manuel Baum beim FC Schalke 04) Imago Imago Images / Poolfoto

Gleich zwei Mal mit dabei in unserer Top 10 ist Christian Streich vom SC Freiburg. Der Trainer ist seit Jahren einer der Garanten für lustige, aber mitunter auch nachdenkliche Sprüche.

Mainz

Fußball | Meinung Ist Christian Heidel die letzte Hoffnung für Mainz 05?

Rouven Schröder ist nicht mehr Sportvorstand bei Mainz 05. Wer wird sein Nachfolger? Kann Christian Heidel den Club retten? Und was passiert, wenn der gar nicht will? Eine Einschätzung von SWR Sportreporter von Achim Scheu  mehr...

Fußball | Bundesliga Kalajdzic krönt das Jahr des VfB und sein Comeback

Es war der perfekte Jahresabschluss für den VfB Stuttgart, der durch das 1:0 (1:0) gegen den SC Freiburg ins Achtelfinale des DFB-Pokals einzog. Trainer Pellegrino Matarazzo ist stolz auf Matchwinner Sasa Kalajdzic.  mehr...

Fußball | Bundesliga "Am Anschlag": Hoffenheims Dauerspieler mit Frust in die kurze Pause

Latte, drüber, gehalten: Das Elfmeterschießen von Sinsheim wird zum Drama, vor allem für die gescheiterten Hoffenheimer. Trainer Hoeneß ist froh, dass nun zumindest mal ein paar Tage Ruhe einkehrt.  mehr...

Neues Sport-Angebot in SWR Aktuell Schnell informiert, nah dran: SWR Sport auf Sprachassistenten von Google und Alexa

Zusätzliche Sendungen am Abend und am Wochenende machen es möglich: Wer einen Sprachassistenten von Google oder Amazon besitzt, kann ab sofort rund um die Uhr sein aktuelles Update mit den wichtigsten Sportnachrichten für den Südwesten abrufen.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN