Das Ziel aller Vereine: Die Meisterschale der Fußball Bundesliga (Foto: IMAGO, Imago/Passion2Press)

Fußball | Bundesliga

DFL terminiert Spieltage 1 bis 7

STAND

Am Freitag, 5. August (20:30 Uhr), beginnt mit dem Spiel Eintracht Frankfurt gegen Bayern München die neue Bundesligasaison. Jetzt hat die DFL hat die Spieltage eins bis sieben fix terminiert und veröffentlicht.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat für die ersten sieben Spieltage der Bundesliga den exakten Zeitplan festgelegt. Demnach bestreiten die Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen am 6. August das erste Topspiel am Samstagabend (18:30 Uhr), bereits drei Stunden zuvor steht das Berliner Derby zwischen Union und Hertha BSC auf dem Plan. Das Eröffnungsspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München am 5. August (20:30 Uhr) war bereits Mitte Juni terminiert worden. Die erste Sonntagspartie bestreiten der VfB Stuttgart und RB Leipzig. Den zweiten Spieltag eröffnen dann die Europacupteilnehmer aus Freiburg und Dortmund mit dem Freitagabendspiel. Die Fans können so die ersten Bundesliga-Wochenenden fix planen. SWR Sport gibt einen Überblick der Südwest-Clubs:

SC Freiburg:

Die Freiburger starten am Samstag, den 6. August, auswärts um 15:30 Uhr in Augsburg in die Saison. Das erste Heimspiel in der Freiburger Arena ist gleich ein Topspiel: Am Freitag, den 12. August, gegen Borussia Dortmund. Bereits am dritten Spieltag kommt es zum schwäbisch-südbadischen Duell beim VfB Stuttgart. Das Baden-Württemberg Derby steigt am Samstag den 20. August um 15:30 Uhr. Danach folgt ein Heimspiel gegen Bochum, wieder an einem Freitag (26.August, 20:30 Uhr), sowie die Partien in Leverkusen (Samstag, 3.September, 15:30 Uhr), zuhause gegen Mönchengladbach (Sonntag, 11.September, 17:30 Uhr). Das Spiel Nordbaden gegen Südbaden, Hoffenheim gegen Freiburg, gibt es dann am Sonntag, 18.September um 19:30 Uhr.

VfB Stuttgart:

Los geht es für den VfB mit einem Sonntagsspiel. Am 7. August ist RB Leipzig ab 15:30 Uhr in Stuttgart zu Gast. Am Samstag, 13.August um 15:30 Uhr müssen die VfB'ler dann in Bremen ran. Am Samstag, dem 20. August, kommt es für Stuttgart zum Baden-Württemberg Derby gegen den SC Freiburg. Anstoß ist um 15:30 Uhr zur klassischen Bundesligazeit. Am vierten Spieltag kickt der VfB am Sonntag, 28. August um 15:30 Uhr, beim 1.FC Köln. Es folgen die Spiele zuhause gegen Schalke 04 als sogenanntes Topspiel am Samstag, 4. September um 18:30 Uhr, dann die Auswärtspartie bei den Bayern in München am sechsten Spieltag (Samstag, 10. September, 15.30 Uhr) und das Heimspiel gegen Europa League-Sieger Eintracht Frankfurt am Samstag, 17.September, ebenfalls um 15:30 Uhr. Stuttgart hat, beim Blick auf den Spielplan, ein schweres Auftaktprogramm.

1.FSV Mainz 05

Die Mannschaft von Bo Svensson beginnt am ersten Spieltag (6. August, 15:30 Uhr) beim VfL Bochum. Das erste Heimspiel in der Mainzer Arena steigt eine Woche später am Sonntag, 14. August, 15:30 Uhr) gegen Europaleague Teilnehmer Union Berlin. Es folgen zwei Samstagsspiele um 15:30 Uhr. In Augsburg (20. August) und zuhause gegen Leverkusen (27.August). Am fünften Spieltag darf Mainz mit der Auswärtspartie in Mönchengladbach (17:30 Uhr) das Bundesligawochenende abrunden. Am 10. September dann spielen die 05er um 15:30 Uhr in Hoffenheim. Den siebten Spieltag eröffnen die Rheinhessen mit dem Heimspiel am Freitagabend gegen Hertha BSC. Dann kommt der ehemalige 05-Coach Sandro Schwarz in seine Geburtsstadt, diesmal als Trainer der Berliner.

TSG 1899 Hoffenheim

Hoffenheim spielt an den ersten vier Spieltagen immer am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr. André Breitenreiter gibt auswärts am Samstag, 6. August sein Bundesliga-Einstand in Mönchengladbach auf der 1899-Bank. Das erste Heimspiel für den TSG-Coach steigt am 13.August gegen den VfL Bochum. Danach dann am 20. August in Leverkusen und am 27.August zuhause gegen Augsburg. Am fünften Spieltag geht's dann Freitagabends in Dortmund um Bundesligapunkte. Es folgt wieder ein Samstagnachmittag-Heimspiel gegen Mainz 05 (10. September) und das Baden-Duell gegen Freiburg am Sonntag, 18. September um 19:30 Uhr.

Die nächsten zeitgenauen Ansetzungen weiterer Spieltage erfolgen laut DFL voraussichtlich in der Kalenderwoche 35, bis Ende August.

STAND
AUTOR/IN
SWR

Mehr Fußball

Mainz

Fußball | Bundesliga Nach Nullnummer gegen Union: Mainz 05 zufrieden mit dem Punkt

Über 30 Grad, keine Tore und ganz wenig Höhepunkte: Nach dem 0:0 von Mainz 05 gegen Union war erstmal eine Abkühlung angesagt.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga FCK nach erster Niederlage: Erik Durm im exklusiven SWR-Interview

Nach der ersten Niederlage der Saison gegen Paderborn heißt es für den FCK jetzt voller Fokus auf Fürth. Die umstrittene Szene, die zur roten Karte für Hendrick Zuck führte, müssen sie abhaken, sagt Abwehrspieler Erik Durm im SWR-Interview.  mehr...

Meppen/Mannheim

Fußball | 3. Liga Waldhof Mannheim geht in Meppen unter

In der ersten Minute ging Waldhof Mannheim beim SV Meppen in Führung. Anschließend ließen sich die Kurpfälzer jedoch stellenweise vorführen. Das Ergebnis: ein Debakel.  mehr...