Andrej Kramaric von der TSG Hoffenheim (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

"Mit Qualität und Mentalität"

TSG Hoffenheim will Heim-Misere gegen Mainz 05 beenden

STAND
REDAKTEUR/IN
dpa, js

Die TSG Hoffenheim will die Heim-Misere gegen den 1. FSV Mainz 05 beenden und den Rivalen mit einem Sieg in der Bundesliga-Tabelle überflügeln.

"Wir wollen es besser machen als in der Vergangenheit und das Spiel gewinnen", sagte TSG-Trainer Andre Breitenreiter und betonte mit Blick auf die Partie an diesem Samstag (15:30 Uhr): "Wir haben die Qualität und die Mentalität dazu."

Letzter Hoffenheimer Sieg war 2018

Der bisher letzte Heimerfolg gegen die Rheinhessen gelang im Februar 2018. Damals gewann die TSG mit 4:2. Danach gab es im heimischen Stadion ein Remis und zuletzt drei Niederlagen in Serie. Derzeit ist Mainz mit zehn Punkten Tabellenfünfter, Hoffenheim steht mit neun Zählern auf Rang sieben.

Stuttgart, Mainz

SWR Sport | 21:45 Uhr SWR Sport: Mainz-05-Stürmer Jonathan Burkardt live im Studio

Südwest-Duell in der Bundesliga: Der SC Freiburg empfängt am Samstag Mainz 05, und am Sonntag ab 21:45 Uhr ist Mainz-05-Stürmer Jonathan Burkardt live bei SWR Sport zu Gast.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Personell ist die Lage bei den Kraichgauern unverändert. Bis auf Ihlas Bebou, Ermin Bicakcic und Benjamin Hübner stehen alle Feldspieler zur Verfügung.

Trotz des durchwachsenen Auftritts in der Vorwoche beim 0:1 in Dortmund wird es wohl keine größere Rotation in der Startelf geben. "Ich sehe keinen Grund zum Umbau der Mannschaft", sagte Breitenreiter.

STAND
REDAKTEUR/IN
dpa, js

Mehr Fußball

Fußball-Ticker Hoffenheimer Fußballerinnen feiern ersten Saisonsieg + Kreuzbandriss bei Waldhofs Höger

Neuigkeiten, Neuzugänge, Verletzte und vieles mehr. Am Ball bleiben mit dem Fußball-Ticker für die Klubs aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.  mehr...

Karlsruhe

Fußball | 2. Bundesliga Karlsruher Polizei eskortiert falschen Bus zum KSC-Stadion

Die Überraschung war groß als der vermeintliche Mannschaftsbus des 1. FC Nürnberg im Stadion des Karlsruher SC vorfuhr, dann aber keine Spieler sondern eine Gruppe Fans ausstiegen.  mehr...

SWR Aktuell Sport LIVE SWR Aktuell

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Nach Wolfsburg-Niederlage: VfB-Sportdirektor Mislintat zur Zukunft von Trainer Matarazzo

Nach der Last-Minute-Niederlage in Wolfsburg steht der VfB Stuttgart auf dem 16. Tabellenplatz. Im Interview mit SWR Sport kündigt Sportdirektor Sven Mislintat eine "sehr kritische" Analyse an.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen