Symbolfoto: Hoffenheim Fan verstirbt bei Heimspiel gegen Hertha BSC. (Foto: Imago, imago)

Fußball | Bundesliga Hoffenheim-Fan bei Heimspiel gestorben

Während des Bundesligaspiels zwischen der TSG Hoffenheim und Hertha BSC (2:0) ist am Sonntag ein Fan der Gastgeber gestorben. Das gab der Klub bekannt.

Angaben zu den näheren Umständen machten die Hoffenheimer nicht. "Unser heutiger Heimsieg wurde vom tragischen Tod eines TSG-Fans überschattet. Unsere Herzen und Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei den Hinterbliebenen des Verstorbenen, unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden", teilte die TSG bei Twitter mit.

Unser heutiger Heimsieg wurde vom tragischen Tod eines #TSG-Fans überschattet. Unsere Herzen und Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei den Hinterbliebenen des Verstorbenen, unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden. #TSGBSC https://t.co/NFKFXEqrN2

Bereits Anfang des Monats beim Spiel der U19 der TSG Hoffenheim gegen Real Madrid ist ebenfalls ein Fan verstorben. Übereinstimmenden Berichten zufolge war der Mann damals zu Beginn des Spiels zusammengebrochen, Wiederbelebungsmaßnahmen des Sanitätsdienstes und eines Notarztes blieben erfolglos.

STAND