Marlon Ritter vom 1. FC Kaiserslautern jubelt über ein Tor (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | 2. Bundesliga

Marlon Ritter verlängert beim 1. FC Kaiserslautern

STAND
REDAKTEUR/IN
SWR, jh

Mittelfeldspieler Marlon Ritter hat seinen Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern langfristig verlängert. Das gab der Verein vor dem Abflug ins Trainingslager nach Belek bekannt.

Der 28-Jährige wechselte im Sommer 2020 vom SC Paderborn zum 1. FC Kaiserslautern und hat sich seitdem zu einer Konstante im Mittelfeld entwickelt. In seiner bisherigen Zeit bei den Roten Teufeln stand der gebürtige Essener in 66 Drittligaspielen (zehn Tore, sieben Vorlagen), den beiden Relegationsspielen zum Zweitligaaufstieg sowie in der Hinrunde der 2. Bundesliga in allen 17 Saisonspielen (sechs Torvorlagen) auf dem Platz. 

 Hengen über Ritter: "Stütze mit Betze-DNA"

"Wir sind sehr froh, dass wir eine weitere wichtige Stütze unseres Spiels mit Betze-DNA langfristig an den FCK binden konnten und wir hoffen, dass wir auch in Zukunft unsere gemeinsamen Ziele erreichen können", freut sich FCK-Geschäftsführer Thomas Hengen über die Vertragsverlängerung. Die Laufzeit des neuen Vertrages gab der Club nicht bekannt.

Kaiserslautern/Belek

Vorbereitung auf die Rückrunde Das erwartet den 1. FC Kaiserslautern im Trainingslager in Belek

Der 1. FC Kaiserslautern ist am Dienstag ins Trainingslager nach Belek gereist. Das Team bereitet sich in der Türkei auf die Rückrunde in der 2. Liga vor.

SWR Aktuell am Nachmittag SWR Aktuell

 Ritter hat mit dem FCK "noch einiges vor"

"Ich fühle mich sehr wohl in Kaiserslautern, hier passt alles. Wir haben eine tolle Mannschaft mit guten Jungs und ich habe mit dem FCK noch einiges vor", sagte Ritter nach der Unterschrift unter sein neues Arbeitspapier. 

STAND
REDAKTEUR/IN
SWR, jh

Mehr zum FCK

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga FCK legt nach: de Preville kommt aus Frankreich

Der 1. FC Kaiserslautern hat auf dem Transfermarkt noch einmal zugeschlagen. Der Zweitligist verpflichtete den französischen Angreifer Nicolas de Preville.

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga FCK-Routinier Hendrick Zuck: "Alles, was nach den 40 Punkten kommt, ist Bonus!"

Feste Größe in der Abwehr, genialer Vorbereiter vorne: Hendrick Zuck ist aus der Stammelf des FCK nicht mehr wegzudenken. Der Saarländer hängt mit ganzem Herzen am FCK.

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga "Ganz widerlich": Hass-Nachrichten gegen FCK-Keeper Andreas Luthe

Zweitligist Hannover 96 hat sich mit Torhüter Andreas Luthe solidarisch erklärt. Der Schlussmann des 1. FC Kaiserslautern hatte nach dem 3:1-Sieg der Pfälzer bei den Niedersachsen nach eigenen Angaben Hass-Nachrichten über die sozialen Medien erhalten.