Marlon Ritter vom 1. FC Kaiserslautern hat gegen Havelse das 3:0 erzielt.  (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | 3. Liga

Aufstieg des FCK? Das sagt Marlon Ritter

STAND
REDAKTEUR/IN

Marlon Ritter erklärt im Interview mit SWR Sport, was den FCK auszeichnet. Und er antwortet auf die Frage nach dem möglichen Aufstieg - mit Augenzwinkern.

Nach dem 3:0-Sieg gegen Havelse, bei dem Marlon Ritter den dritten Treffer erzielte, feierte die Mannschaft mit lauter Musik in der Kabine, erzählt Ritter im Gespräch mit SWR Sport. "Wenn du gewinnst, fällt erst einmal ein bisschen Druck von dir ab. Das kann man dann auch ein bisschen feiern."

Marlon Ritter über den Erfolg des FCK

Was den 1. FC Kaiserslautern derzeit erfolgreich mache? Ritters Erklärung ist simpel: dass die Mannschaft eine wirkliche Mannschaft sei, sich jeder für den anderen einsetze. Schon im Sommer habe er gemerkt, dass "etwas zusammenwächst".

Ritter, 27, ist eine feste Größe des Teams. Er hat nach eigener Aussage ein bis zwei Kilo abgenommen. In der laufenden Saison stand er in 25 von 30 Spielen auf dem Platz, hat fünf Tore erzielt, zwei davon per Elfmeter. Im Topspiel gegen Tabellenführer Magdeburg hat er einen Strafstoß allerdings kläglich vergeben. Seine Frau wünscht sich, dass er nicht mehr antritt. Ritter sagt trotzdem: "Ich würde nochmal hingehen."

Aufstieg? Das sagt Marlon Ritter

Mit 56 Punkten sind die Roten Teufel Zweiter in der 3. Liga. Das Wörtchen "Aufstieg" will Ritter aber nicht in den Mund nehmen. Auf die Frage, ob er es dennoch einmal sagen könnte, antwortete Ritter grinsend: "Ja, ich glaube schon, dass Magdeburg aufsteigen wird." Der FCK hingegen habe jetzt das nächste Spiel im Blick. Am kommenden Samstag (19.03., 14 Uhr) sind die Pfälzer zu Gast beim SC Freiburg II.

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK dank Boyd und vielen Proteinen zu drei Punkten

Für die drei Punkte gegen den TSV Havelse musste der 1. FC Kaiserslautern lange ackern. Doch Terrence Boyd und Philipp Hercher verliehen dem FCK den nötigen Biss.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Ex-Lautern-Profi Markus Karl: "Das Gesamtgefüge beim FCK ist jetzt richtig gut"

Früher stand er selbst auf dem Rasen des Fritz-Walter-Stadions. Heute feuert Ex-Profi Markus Karl die Roten Teufel als Fan an. Die aktuelle Konstanz des FCK stimmt den 36-Jährigen in Sachen Aufstieg optimistisch.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK: René Klingenburg hofft auf schnelle Genesung

Schwere Gehirnerschütterung und Prellungen im Gesicht - so lautete die Diagnose bei René Klingenburg nach seinem Zusammenprall mit dem Osnabrücker Timo Beermann. Jetzt hofft "Klinge" auf die baldige Rückkehr auf den Platz.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN

Mehr zum FCK

Kaiserslautern

Fußball | Relegation Erstes Relegationspiel: FCK und Dresden spielen unentschieden

Die Aufstiegshoffnungen des FCK haben in einem hitzigen ersten Relegationsspiel gegen
Dynamo Dresden einen Dämpfer erlitten. Beim Debüt des neuen FCK-Trainers Dirk Schuster kamen die Lauterer auf dem Betzenberg gegen Dynamo Dresden nicht über ein 0:0 hinaus.  mehr...

Wiesbaden

Fußball | 3. Liga 3. Liga live: Macht der FCK in Wiesbaden den nächsten Schritt Richtung Aufstieg?

Der 1. FC Kaiserslautern will am 35. Spieltag der 3. Liga bei Wehen Wiesbaden den nächsten Sieg einfahren.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | Relegation FCK will "das Ding in Dresden ziehen"

Der FCK muss sich in der Relegation mit einem 0:0 gegen Dynamo Dresden begnügen. Ein gefährliches Ergebnis? Das sehen die Roten Teufel anders.  mehr...